Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136917

Ansturm beim Gourmet Festival - zum ersten Mal "Dîner de Gourmet Jeunesse"

(lifePR) (Kiel, ) Der Ansturm war gewaltig: Weil das Telefon nicht mehr still stand und es bei der "Tour de Gourmet Jeunesse" nicht genug Plätze für die jungen Feinschmecker gab, hat die Kooperation Gastliches Wikingland e.V., Ausrichter des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals, kurz entschlossen das Programm um einen innovativen Genussabend für Gäste zwischen 18 und 35 Jahren erweitert:
Das "Dîner de Gourmet Jeunesse" war geboren.

Am 8. Februar wird Frank Buchholz, neben seinen zehn Kochbüchern vor allem durch die VOX Sendung "Kochduell" bekannt, im Vitalia Seehotel am Großen Segeberger See für die Nachwuchs-Gourmets ein 4-Gänge-Menü zaubern. Direktor Guido Eschholz, seit 2008 mit dem Seehotel Mitglied beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival, stellt den Galaabend mit dem ausgezeichneten Sternekoch aus Mainz exklusiv für das erste "Dîner de Gourmet Jeunesse" zur Verfügung.

Als besonderes Sahnehäubchen hat das Hotel ein tolles Päckchen geschnürt: Zum Preis von 110 Euro pro Person können die Gäste neben dem 4-Gänge-Menü inklusive begleitender Getränke auch die 1.500 Quadratmeter große Wellness-Anlage des Vitalia und eine Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück mit Seeblick genießen.

Das Schleswig-Holstein Gourmet Festival läuft noch bis Anfang März, den Auftakt im neuen Jahr bestreitet Paul Urchs, unter dessen Leitung als Küchenchef der Alpenhof 2007 von der Zeitschrift GEO Saison als "bestes Landhotel Europas" ausgezeichnet wurde. Am 23. und 24. Januar wird Urchs gemeinsam mit dem Chefkoch der Schiffergesellschaft Lübeck Herr über die Kochtöpfe in dem Traditionshaus sein und die Gäste kulinarisch verwöhnen.

Die letzte Station der Runde der Meisterköche wird das Ringhotel Landhaus Gardels im südlichen Dithmarschen am 28. Februar und am 1. März sein. Den Kochlöffel wird die Entdeckung des Jahres schwingen: Im Gault Millau gefeiert und mit einem Michelinstern 2008 ausgezeichnet ist Alexander Schütz im Feinschmecker-Himmel angekommen. Der gebürtige Franke lernte bei Deutschlands Koch-Elite wie Harald Wohlfahrt und Johann Lafer. Der 3-Sterne-Maître Harald Wohlfahrt gehört ebenfalls zu den 18 Gastköchen, die ihre hervorragende Performance im Verlauf der Saison 2009/2010 beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival zeigen.

Buchungen für das "Dîner de Gourmet Jeunesse" nur über das Vitalia Seehotel, Telefon 04551/8028 (mit Ausweispflicht).

Alle Termine gibt es unter www.schleswig-holstein-gourmetfestival.de oder unter www.gourmetfestival.de

Mehr Informationen zu kulinarischen Genüssen in Schleswig-Holstein finden Sie unter www.sh-genusswelten.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer