Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65245

Die besten deutschen Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

MARC AUREL aus Bad Gögging schafft erstmals die Dublette - Festliche Preisverleihung im Seminaris SeeHotel Potsdam

(lifePR) (Würzburg, ) Der Wettbewerb um „Die besten Tagungshotels in Deutschland 2008“ ist entschieden: Die Gewinner wurden auf einer festlichen Veranstaltung im Potsdamer Seminaris SeeHotel ausgezeichnet. Der Siegerehrung ging im Juni und Juli eine bundesweite Abstimmung voraus: Von rund 20.000 wahlberechtigten Trainern, Personalentwicklern und Veranstaltern haben sich 26,78 % (das entspricht 5.356 Stimmen) an der Wahl beteiligt. In den sechs Kategorien wurden auf Platz 1 folgende Hotels gewählt: Marc Aurel Spa & Golf Resort, Bad Gögging (Seminar), Novotel Krefeld (Konferenz), Gut Gremmelin (Klausur), Marc Aurel Spa & Golf Resort, Bad Gögging (Meeting), Sofitel Munich Bayerpost (Kongress) und Bio-Seehotel Zeulenroda (Event).

Bei der zum siebten Mal ausgetragenen Wahl bestätigen das Marc Aurel Spa & Golf Resort, Gut Gremmelin und das Bio-Seehotel Zeulenroda ihre Top-Platzierung des Vorjahres. Im bundesweiten Vergleich wurden bayerische Häuser insgesamt 29 Mal auf die ersten zwanzig Plätze gewählt, Brandenburger Tagungshotels folgen auf Platz zwei mit insgesamt 16 Platzierungen.

Neben dem Marc Aurel Spa & Golf Resort, dem es erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs gelang, in zwei Kategorien den jeweils ersten Platz für sich in Anspruch zu nehmen, hat das Bio-Seehotel Zeulenroda in der Kategorie Event den 1. Platz sowie in allen weiteren Kategorien hervorragende Platzierungen belegt.

In der Kategorie Seminar belegte das Bad Gögginger Hotel Marc Aurel Spa & Golf Resort Platz 1. Die Abstimmenden honorierten damit ein Haus, das sich zum einen durch ein einzigartiges Ambiente, zum anderen durch ein hohes Maß an Servicequalität auszeichnet. Auf den Plätzen folgen das Bio-Seehotel Zeulenroda sowie das Novotel Krefeld.

Die von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern praktizierte ganzheitliche Tagungsphilosophie und das perfekt gestaltete Tagungsumfeld im Novotel Krefeld belohnten die Wähler mit Platz 1 in der Kategorie Konferenz. Das Historische Herrenkrug Parkhotel (Magdeburg) bestätigte erneut seine Kompetenz in dieser Kategorie und belegte Platz 2, gefolgt von dem im nördlichen Brandenburg gelegene Hotel Döllnsee-Schorfheide.

Mit bemerkenswerter Kontinuität präsentiert sich der Sieger der Kategorie Klausur. Nachdem das Mecklenburger Tagungskleinod bereits 2006 und 2007 Platz 1 in dieser Kategorie belegte, kann Gut Gremmelin auch 2008 für sich in Anspruch nehmen, den Titel bestes deutsches Klausurhotel zu tragen. Das Management Centrum Schloss Lautrach und die WestLB Akademie Schloss Krickenbeck folgen auf den Plätzen zwei und drei.

Der Sieger der Kategorie Kongress, das Sofitel Munich Bayerpost, gilt nicht nur als Flaggschiff der Münchner Hotellerie sondern beeindruckt Tagungsveranstalter und Tagungsgäste durch die faszinierende Verbindung historischer Strukturen mit gelungener moderner Hotelarchitektur sowie durch beeindruckende Serviceleistungen. Das Seminaris Seehotel Potsdam, der Gastgeber des Abends, konnte die Ehrung für den zweiten Platz in Empfang nehmen. Platz drei in dieser Kategorie belegte der Gewinner des Vorjahres, das Hotel Esperanto – Kongress- und Kulturzentrum Fulda.

In der Kategorie Event konnte das Bio-Seehotel Zeulenroda Platz 1 behaupten. Das Haus knüpft damit an die Erfolge der Vorjahre an. Tagungsveranstalter schätzen die perfekten Inszenierungsmöglichkeiten sowie das ganzheitliche Bio-Konzept dieses ostthüringischen Tagungshotels. Mit auf dem Siegerpodest standen baden-württembergische Hotel Schönbuch sowie das Marc Aurel Spa & Golf Resort.

Die Bekanntgabe des Platzes 1 in der Kategorie Meeting trägt sensationellen Charakter, denn noch nie war es in der Geschichte des Wettbewerbs einem Hotel gelungen, zwei Erstplatzierungen in einem Jahr zu erreichen. Das Marc Aurel Spa & Golf Resort unterstreicht damit einmal mehr seine Kompetenz im Tagungssegment. Die Ehrung für den zweiten Platz erhielt das Hotel Döllnsee-Schorfheide; die für den dritten Platz das Bio-Seehotel Zeulenroda.

Der alljährlich ausgeschriebene Wettbewerb „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ begleitet das gleichnamige Handbuch, dessen aktuelle Ausgabe jeweils im Frühjahr erscheint. Darin beschreibt ein Team von Fachjournalisten 250 vor Ort geprüfte Tagungshotels, die für sich in Anspruch nehmen dürfen, zu den besten Häusern der Branche zu gehören. Das Buch und die dazu gehörige Internetplattform www.toptagungshotels.de gelten bei Unternehmen und Veranstaltern als gefragte Ratgeber für die Auswahl geeigneter Tagungshotels.

Boness, Hildebrand, Kühn, Völkner
Die besten Tagungshotels in Deutschland
7.Ausgabe 2008/09, 587 Seiten,
Haufe Fachmedia und Gabal Verlag
ISBN 978-3-89749-496-1
Preis: 29,90 €
Diese Pressemitteilung posten:

Besondere Tagungs- und Eventlocations c/o repecon Reinhard Peter Consulting

"Die besten Tagungshotels in Deutschland" ist ein Projekt der repecon Medien- und PR-Konzeptionen (Würzburg) in Zusammenarbeit mit der HAUFE-Mediengruppe (Freiburg) und dem GABAL-Verlag (Offenbach). Es besteht aus dem gleichnamigen Buch und der Online-Plattform www.toptagungshotels.de. Beide Medien bieten eine redaktionelle Auswahl und Beschreibung limitiert auf die 250 besten Tagungshotels in den verschiedenen Regionen Deutschlands sowie dem angrenzenden Ausland, die für das Gelingen einer Tagung die besten Voraussetzungen bieten. Als neuer Service werden Tagungsanfragen kostenlos bearbeitet. Monatlich informieren sich inzwischen rund 60.000 Besucher im Internetportal sowie über 6000 im dazugehörigen Newsletter.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer