Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159856

Brandenburg startet Radkampagne 2010

Eines der beliebtesten Radreiseziele wirbt mit neuem Rad-Slogan, neuer Broschüre und speziellen Radevents

(lifePR) (Potsdam, ) Mit der neuen Radbroschüre, die den Titel "Zeitfahren Marke Brandenburg" trägt, macht die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH ab Ende April auf die radtouristischen Angebote im Land aufmerksam.

Die breit angelegte Rad-Kampagne aus dem Vorjahr wird entsprechend dem TMB Marketingplan 2010 fortgeführt.

Ziel der Kampagne ist es, potenzielle Gäste für die vielen radtouristischen Angebote sowie das ausgebaute und teils sternezertifizierte Radwegenetz zu begeistern, noch mehr Fahrradtouristen für einen Radurlaub in der Hauptstadtregion zu gewinnen und Brandenburg als attraktives Radreiseziel zu positionieren.

"Unser Land ist eines der beliebtesten Radreiseziele. Das belegen die vielen Kundenanfragen und das Interesse am Thema Radurlaub in Brandenburg", sagt Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg. "Die einmalige Naturlandschaft mit ihren vielen Radwegen bietet ideale Bedingungen für Tagesausflüge und Mehrtagestouren. Mit dem Rad lässt sich Kultur am Wegesrand und die Zeitzeugnisse der preußischen Geschichte entdecken. Und zwischendurch springt man in einen der vielen Badeseen. Ins Konzert, in die Therme oder durch den Naturpark zu radeln, dafür haben unsere Partner besondere Angebote entwickelt."

Ab sofort ist die neue Radbroschüre in einer Auflage von über 325.000 Exemplaren kostenlos bei der TMB zu bestellen. Außerdem wird sie als Medienbeilage in Nordrhein-Westfalen, Berlin, Hamburg und Leipzig verteilt.

Einen Schwerpunkt legt die TMB auf ihre Internetdomain www.radeln-in-brandenburg.de. Hier können sich Radler vor dem Start ihre Tour individuell zusammenstellen, sich über Streckenverlauf, Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten informieren.

Mit einem Promotionbus touren Mitarbeiter der TMB durch Bochum, Duisburg, Dortmund sowie Essen und präsentieren das Land um Berlin auf Plätzen und auf großflächigen Plakaten und Anzeigen. So werden Endverbraucher auf die Möglichkeiten des Radurlaubs in Brandenburg aufmerksam gemacht.

Zum Mediamix gehören weiterhin Anzeigenwerbung, City Light Poster, Printprodukte, City Cards mit Gewinnspiel, Internetdarstellung, Vertrieb sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Radspecial und weiteres Infomaterial kann kostenfrei über den TMB-Informations- und Buchungsservice, Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam, Telefon: 0331 / 2004747, Fax 0331/2987328, service@reiseland-brandenburg.de bestellt werden.

Tipp: Am 20. Juni heißt es beim Fahrradkonzert der Musikfestspiele Sanssouci "Radeln um die ganze Welt an einem Tag". Die Weltreise mit dem Fahrrad führt quer durch Potsdam. Wo es langgeht, bestimmt der eigene Musikgeschmack: Dschungelkonzert im Tropenhaus, Hofkonzert im Neuen Palais, Ballalaika in der Alexandrowka oder "Istanbul an der Havel". An 22 Orten in Potsdam ist der Reiz des Exotischen in der Musik an diesem Tag aufzuspüren. Ein Fahrradkonzert gibt es europaweit sonst nur in Flandern/Belgien.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer