Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 348232

35.000 Euro für Greizer Theaterherbst

(lifePR) (Erfurt, ) Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur unterstützt den "Greizer Theaterherbst" in diesem Jahr mit 35.000 Euro. Vom 14. bis 22. September 2012 stehen unter dem Motto "Das Ende der Welt ist nah" zahlreiche Theateraufführungen, Inszenierungen und Präsentationen auf dem Programm. Schirmherr der Veranstaltung ist Kulturminister Christoph Matschie.

Nach den Worten von Matschie ist der Greizer Theaterherbst ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Kunstfestival. "Der Greizer Theaterherbst steht für die einzigartige Mischung aus professionellen Gastspielen und den engagierten Aufführungen vieler Amateurgruppen, die im künstlerischen Ergebnis den Profis in nichts nachstehen. Damit bringt das Festival frische Impulse ins kulturelle Leben und ist ein Magnet über die Ostthüringer Region hinaus."

Der 1992 erstmals durchgeführte Greizer Theaterherbst will vor allem bei Jugendlichen die Begeisterung für Kultur wecken. Dabei bringen Amateure gemeinsam mit nationalen und internationalen Theaterprofis Theaterstücke auf die Bühne. Dass dieses Konzept erfolgreich ist, zeigt die Auszeichnung des Trägervereins im Jahr 2010 mit dem Thüringer Kulturpreis. Weitere Informationen unter: www.theaterherbst.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer