Samstag, 03. Dezember 2016


"Grundausbildung des Reitpferdes Teil 1 - 3" mit Ingrid Klimke

(lifePR) (Langwedel-Völkersen, ) Wenn man ein frisch vorwärts gehendes, motiviertes Dressurpferd vor Augen hat und die "Richtlinien" als Leitfaden für korrekte Ausbildung wirklich ernst nimmt, dann fällt einem gleich ein Name ein: Ingrid Klimke. Sie hat richtiges Reiten von der Pike auf gelernt, praktiziert es bis heute unbeirrt, leidenschaftlich und mit größtem Erfolg in allen Sätteln. Wer von ihr lernt, ist auf dem richtigen Weg.

In drei Lehrfilmen verrät die Olympiasiegerin ihr Erfolgskonzept bei der Ausbildung von Pferden. Die Basis ist eine korrekte Dressur-Ausbildung nach den klassischen Grundsätzen, gymnastizierende Cavaletti-Arbeit, vielfältiges Spring-Training und das Reiten im Gelände. Bei der Dressurarbeit wird Ingrid Klimke von Major a.D. Paul Stecken unterstützt. Bei der Dressurarbeit wird Ingrid Klimke von Major a.D. Paul Stecken unterstützt.

Das Motto ihres Vaters Dr. Reiner Klimke stets beherzigend "Pferde sollen durch das Reiten schöner und kräftiger werden" schult sie ihre Pferde so vielseitig wie möglich. Jede zu frühe Spezialisierung nimmt jungen Pferden die Chance, sich auf beste Weise zu entwickeln. Mit Vielfalt fördert sie Stärken und gleicht Schwächen aus. Junge Pferde lernen bei Ingrid Klimke mit Freude und Eifer. Schluss mit dem alltäglichen Trott! Pferdeausbildung soll Spaß machen, Pferde zum Glänzen und Reiter zum Strahlen bringen.

Ingrid Klimke, Olympiasiegerin und Weltmeisterin, folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Sie ist die einzige Profireiterin der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reitet.

Details:

Teil 1: Das 4-jährige Pferd - Dressur: Lösende Arbeit in Dehnungshaltung, Takt, Losgelassenheit, Anlehnung, Gewöhnung an die Reiterhilfen, halbe und ganze Paraden, Übergänge, beginnende Durchlässigkeit, der erste Turnierstart u.v.m. - Cavaletti: Gewöhnung, Longenarbeit über Cavaletti - Springen: Erstes Springen mit und ohne Führpferd, Gymnastikreihen, erste Einzelsprünge - Gelände: Sicherheitssitz, erste Sprünge, Wassergewöhnung, bergauf - bergab

Teil 2: Das 5-jährige Pferd - Dressur: Verfeinerung der Hilfengebung, Geraderichtung, Schwungentfaltung, Verbesserung der Durchlässigkeit, Galopp-Schritt-Übergänge, Kurzkehrt, Rückwärts, Außengalopp, Aufgabe reiten, Dressur im Gelände u.v.m. - Cavaletti: Lockerung und Kräftigung der Muskulatur in Schritt, Trab, und Galopp - Springen: Gymnastikreihen, Einzelsprünge, Gewöhnung an verschiedene Hindernisse, Schräg-Springen - Gelände: Einzelhindernisse, Hindernisfolgen, Gräben und Wasser

Teil 3: Das 6-jährige Pferd - Dressur: Seitengänge, Erlernen des fliegenden Wechsels, versammelnde Lektionen, Kandarenarbeit, Dressur im Gelände u.v.m. - Cavaletti: Gymnastik, Zirkelspringen, Verbesserung der Geschmeidigkeit und Kadenz - Springen: Springgymnastik, schmale Sprünge, Wendungen, Distanzen, Parcoursspringen - Gelände: Galopptraining am Berg, Hindernisfolgen, Wassereinsprung, Tiefsprünge.

Produktion:

- Idee + Realisation: Ingrid Klimke
- Kamera + Schnitt: Thomas Vogel
- Produktionsleitung + Vertrieb: Inge Vogel
- Redaktion: Gudrun Braun
- Sprecher: Ingrid Klimke, Martin Heckmann
- Grafik: Stefanie Bokeloh-Brischke
- Coverfotos: Julia Rau, Gudrun Braun
- Produktion: pferdia tv, Thomas Vogel

Bibliographische Angaben:

- 3 DVD Videos (PAL)
- Sprache: Deutsch (im nächsten Jahr erscheinen die DVDs in englischer und holländischer Sprache)
- Filmlänge 3 x 90 Minuten

- Teil 1: Art.-Nr. 200240 / ISBN 978-3-939547-38-9 / GTIN 42 6000013 2453
- Teil 2: Art.-Nr. 200250 / ISBN 978-3-939547-39-6 / GTIN 42 6000013 2460
- Teil 3: Art.-Nr. 200260 / ISBN 978-3-939547-40-2 / GTIN 42 6000013 2477
- Set 1-3: Art.-Nr. 200270 / ISBN 978-3-939547-41-9 / GTIN 42 6000013 2484

- Preise: DVD einzeln 39,90 Euro, Set mit 3 DVDs 110,00 Euro
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer