Samstag, 28. Mai 2016


TH-Forschung aktuell: 1. Automobil-Symposium Wildau am 3. März 2016 zu "Entwicklungstrends im Automobilbereich"

(lifePR) (Wildau, ) Die Technische Hochschule Wildau - die forschungsstärkste (Fach)Hochschule Deutschlands - veranstaltet im Rahmen ihrer 5. Wissenschaftswoche am Donnerstag, dem 3. März 2016, ab 10.00 Uhr unter dem Titel "Entwicklungstrends im Automobilbereich" das 1. Automobil Symposium Wildau.

Hintergrund ist, dass die Automobilindustrie vor wachsenden Herausforderungen in allen Bereichen der Wertschöpfung steht. Das Symposium im Hörsaalzentrum Halle 17, Raum 0020, befasst sich mit neuen Erfordernissen angesichts sich schnell ändernder Kundenbedürfnisse, des Einflusses von Innovationen, des steigenden Kosten- und Zeitdrucks sowie unterschiedlichster Marktanforderungen und gesetzlicher Rahmenbedingungen. Experten unter anderem der Volkswagen AG, der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) sowie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) werden über neue Entwicklungen im Bereich der Fahrerassistenzsysteme, der Fahrzeugsicherheit und der Navigation berichten.

Die weiteren  Fachveranstaltungen der 5. Wildauer Wissenschaftswoche:
  • 5. Wildauer Duromer-Tagung (2. März)
  • Round Table „Vernetzung von Unternehmen und jungen Talenten“ (4. März)
  • 5. Wildauer Energie-Symposium „Kraft-Wärme-Kopplung und Blockheizkraftwerke“ (4. März).
Die Leistungsschau der angewandten und grundlagennahen Forschung wird begleitet von einer Posterausstellung, bei der Besucher und Gäste die Möglichkeit haben, noch weitere Kompetenzfelder in kompakter Form kennenzulernen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Technische Hochschule Wildau [FH]



Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer