Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 533274

Vorsicht bissig!

fläzbag-Tabletkissen jetzt in sicheren, artgerechten Transportboxen

(lifePR) (München, ) fläzbags werden ihren neuen Besitzern zukünftig in stabilen Boxen übergeben. Grund für die Sicherheitsmaßnahme sind Übergriffe auf Tablets, die von bestürzten Nutzern gemeldet wurden. Fläzbags verbeißen sich gerne in (allen Arten von) Tablets, iPads und eReadern.

Eine Schlagzeile hatte unter Digital Addicts für Panik gesorgt. Nach Aussage einer 55-jährigen Bürgerin aus Nürnberg hätte ihr Minimonster auf dem Weg nach Hause in einem unbeobachteten Moment das iPad mini eines Passanten mit den Zähnen gepackt und nicht mehr losgelassen. In anderen Bundesländern wurden in den letzten Wochen Übergriffe auf amazon kindle-, tolino- und Samsung Galaxy-Tablets gemeldet.

Inzwischen konnte das Team von t&m die Situation entspannt: Um zu vermeiden, dass Unterwegs anderen Geräte angefallen werden, bekommen zukünftig alle Besitzer ihren fläzbag in einer stabilen Transportbox. Sie können jetzt gefahrlos herumgetragen und verschenkt werden.

Die fläzbags brachte das bayrische Unternehmen t&m vor 2 Jahren auf den Markt. Mit den Tabletkissen können Besitzer auf der heimischen Couch oder im Bett gemütlich Lesen, Surfen und Filme gucken. Laut Nutzerberichten sind die Minimonster zuhause friedlich und entspannt. fläzbags sind ist in 9 Farben mit Kartonkäfig im Handel und unter www.tm-products.com für 32,80 € erhältlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

T&M PRODUCTS UG

t&m wurde 2012 in München von Simon Krebs und Thomas Kress gegründet. Das bayerische Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet praktische und witzige Produkte für viele Lebenslagen. Von Gadgets und witzigen Geschenkideen für's Büro, bis zu Accessoires und Zubehör für iPad oder eReader.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer