Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44467

Kostenlos mehr Gesundheit

Experten geben Broschüren für Sportler und Abnahmewillige heraus

(lifePR) (Köln, ) Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V. hat vier Broschüren herausgegeben, die Interessenten auf der Homepage des Vereins kostenlos herunterladen können. Die Broschüren richten sich an Menschen, die mehr für sich und ihren Körper tun möchten.

Die Broschüre "Richtig essen und trinken für Fitness-Bewußte" vermittelt Freizeitsportlern aktuelle Erkenntnisse zur sportgerechten Ernährungsweise. Die "Kalorien-Nährwert-Tabelle" gibt einen Überblick über die Zusammensetzung und den Ernährungswert der wichtigsten Lebensmittel.

Die Broschüre "Fit statt fett" richtet sich an Menschen, die zuviel Gewicht auf die Waage bringen und dieses durch ein ganzheitliches Konzept abbauen möchten. Für alle, die ihr Ernährungsverhalten analysieren möchten, haben die Experten des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik das "Ess- und Trinktagebuch" herausgegeben. Die Broschüren sind im Horn-Verlag erschienen und können in Einzelexemplaren gegen Einsendung von drei Euro in Briefmarken bei der DKGD-Geschäftsstelle (DKGE e.V., c/o: Mareike Carlitscheck, Adolphstraße 5, 50679 Köln-Deutz) in Köln bestellt werden.

Hier geht es zum Download-Bereich:
http://www.dkgd.de/...

Rezensionsexemplare unter mareike.c@web.deDiese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Diese Pressemitteilung posten:

Sven-David Müller - Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK)

Das Zentrum für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin-Charlottenburg widmet sich insbesondere dem Ernährungscoaching und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Ernährung, Prävention, Diätetik und Gesundheit. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der Ernährungs- und Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer