Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44513

Glücklich das Leben genießen: Neuer Ratgeber zeigt, wie das geht!

Berliner-Autoren Ehepaar Almut Carlitscheck und Sven-David Müller entwickeln ein Glückskonzept

(lifePR) (Berlin, ) Wie sich Glück lesen, leben, denken und essen lässt, zeigt der Ratgeber „Glück – so genießen Sie jeden Tag“ auf, der jetzt im Verlag Schlütersche erschienen ist. Die Diplom-Pädagogin Carlitscheck und der Diätassistent Müller schließen mit diesem Werk die Lücke zwischen Wissenschaft und Praxis. Es ist kein esoterisch orientiertes Buch, sondern ein alltagstauglicher Ratgeber, der den Menschen individuell anspricht und ihm Möglichkeiten gibt, mehr Glück zu finden. Die Grundlage dafür ist der von Almut Carlitscheck entwickelte Glückstest. Durch die Analyse findet der Leser heraus, welcher Glückstyp er ist, und kann durch individuelle Tipps und Glücksrezepte jeden Tag glücklich genießen. Das Buch umfasst alle Seiten des Glücks, und die reichen von Philosophie und Psychologie über Geschichte bis hin zur „Glücksdiätetik“. Ernährungsexperte Sven-David Müller hat die Glücksvitamine dargestellt und daraus Glücksrezepte entwickelt.

Der Glückstest „Welcher Glückstyp sind Sie?“ ist nicht nur im Buch, sondern auch auf den Internet-Seiten der Bild-Zeitung zu finden: http://www.bild.de/.... „Ich freue mich, wenn Sie Spaß am Glückstest haben und mit seinem Ergebnis Ihr Glückspotential ausbauen!“, betont Entspannungspädagogin Almut Carlitscheck heute in Berlin. Allein das Durchblättern des geschmackvoll gestalteten Buches löst schon wahre Glücksgefühle aus. In den ersten Rückäußerungen unserer Leser haben wir erfahren, dass die Glücks- und Entspannungstechniken sowie die Glücks-Rezepte, die wir beschreiben, tatsächlich funktionieren, freuen sich Carlitscheck und Müller. Das Buch ist das ideale Geschenk, denn Glück wünscht doch jeder Schenkende. Nur eines findet der Leser im Ratgeber nicht: esoterisches Gefasel oder platte Ratschläge, die jeder ohnehin schon kennt und die keinem weiterhelfen, denn das macht nicht glücklich, sind sich die Autoren sicher.

In seinem Geleitwort macht der Wiener Biochemiker Universitätsprofessor Dr. Jürgen Spona deutlich, dass der Mensch Körper und Seele pflegen kann, um Glück zu finden: „Dies ist das Besondere und Revolutionäre an dem vorliegenden Buch. Beide Begriffe kann man zwar sehr wohl unterscheiden, aber natürlich niemals trennen“. Glück kann man essen, ist die Kernaussage von Sven-David Müller. Die natürlichen Nahrungsinhaltsstoffe Folsäure, Thiamin, die Vitamine B2, B6 und B12, Kohlenhydrate, die Aminosäure Tryptophan, Omega-3-Fettsäuen, Lipamine (Lecithin), Serotonin, Theobromin, Koffein, Anadamid sowie Phenylethylamin gehören nach Müller zu den Glücksvitaminen. Wer Bierhefe, die reich an B-Vitaminen ist, fettarme Milchprodukte wie Harzer Käse, der reine Nervennahrung darstellt, Lachs, Eier, die den Gehirnbooster Lipamin enthalten, Gemüse und Frischobst sowie Kaffee täglich in seinen Speiseplan einbaut, nimmt reichlich Glücksvitamine auf. Geheimtipps für eine Glücksküche sind Chili, Kakao und Limette.

Bibliografische Daten: Glück – so genießen Sie jeden Tag, Verlag Schlütersche, 11,90 Euro, ISBN 978-3-89993-548-9

Eine Leserstimme: Ein Buch, das ich nur empfehlen kann. Es regt dazu an, sich auf Entdeckungsreise zu sich selbst zu begeben. Die ansprechenden Fotos bereichern das Lesevergnügen. Eine wunderbare Geschenkidee!

Redaktionsservice: Das Buch kann zur Rezension unter diaetmueller@web.de oder direkt beim Verlag Schlütersche (koschate@schluetersche.de) bestellt werden.
Das Zentrum für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin-Charlottenburg widmet sich insbesondere dem Ernährungscoaching und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Ernährung, Prävention, Diätetik und Gesundheit. Das ZEK ist ein
Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der Ernährungs- und Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK.

Zentrum für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK), Sven-David Müller, Wielandstraße 3, 10625 Berlin-Charlottenburg, Telefon 030-74780900, 0177-2353525, diaetmueller@web.de, http://www.svendavidmueller.de
Diese Pressemitteilung posten:

Sven-David Müller - Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK)

Das Zentrum für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin-Charlottenburg widmet sich insbesondere dem Ernährungscoaching und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Ernährung, Prävention, Diätetik und Gesundheit. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der Ernährungs- und Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer