Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544418

Unwetter nehmen zu: Vorsorge ist wichtig

SV Ratgeber Unwetter

(lifePR) (Stuttgart, ) Extreme Wetterlagen und schwere Unwetter nehmen nachweislich zu. Das zeigt auch ein Blick auf die jüngsten Unwetterereignisse der SV SparkassenVersicherung (SV), einem der größten Gebäudeversicherer Deutschlands. Hagel und Starkregen sind oft regional sehr begrenzte Ereignisse. An einem Ort hagelt es heftig und es entstehen hohe Schäden, aber nur wenige Kilometer weiter geschieht gar nichts. Zwei Beispiele aus diesem Jahr: Am 6. Juni traf ein Unwetter mit Starkregen den Kraichgau und die Stadt Bretten. Die SV rechnet dort mit rund 600 Schäden an Gebäuden und Fahrzeugen und einer Schadenhöhe von 3 Millionen Euro. Zuvor beschädigte am 13. Mai ein schweres Hagelunwetter in Freiburg über 3.000 bei der SV versicherte Gebäude und Fahrzeuge. Es entstand ein Schaden in Höhe von 8 Millionen Euro. Wichtig für die Betroffenen ist es, schnell Hilfe zu bekommen. "Wir sind als Marktführer in der Gebäudeversicherung und großer Autoversicherer in der Region sehr gut auf große Unwetterschäden vorbereitet. Wir vermitteln unseren Kunden nach einem Unwetterereignis exklusiv die Leistungen unserer Partner im Handwerk und Innungswesen, damit alle SV-Kunden die Schäden sofort und fachgerecht repariert bekommen.", erklärt Dr. Klaus Zehner, Schaden-Unfallvorstand der SV.

SV Ratgeber Unwetter gibt Tipps

"Die Zahl der Unwetter und Ihre Intensität werden in Zukunft weiter zunehmen. Darauf müssen wir uns gemeinsam vorbereiten. Wege dazu zeigt Ihnen unser neuer SV Ratgeber Unwetter auf", erläutert Dr. Klaus Zehner. Mit dem Ratgeber Unwetter gibt die SV zahlreiche Hinweise und Tipps, wie das Haus und Wohnen richtig versichert werden sollte. Der Ratgeber informiert zudem, wie das Hab und Gut bei einem herannahenden Unwetter geschützt werden kann, was im Schadenfall zu unternehmen ist und wie die Schadenabwicklung bei der SV abläuft. Den Ratgeber gibt es über die Geschäftsstellen der SV oder in elektronischer Form als Download auf der Homepage der SV.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer