Dienstag, 31. Mai 2016


Kriminaldinner im TOP CCL Essener Hof / Blutspur im Hotel Mordial

Köstliches 4-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall

(lifePR) (Berlin, ) Den Gästen in Essen wird einiges geboten: erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminaldinner – je ein köstliches 4-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall.

Blutspur im Hotel Mordial - Die Geschichte:
Skandal! Als die gefürchtete Reporterin Sissi Sonntag 1959 im Hotel Mordial eincheckt, hofft sie zwar auf einen kleinen Skandal. Schließlich hat sie schon so manches Geheimnis gelüftet und die Leser des „Journal der Dame“ erwarten eine Sensationsstory. Doch das Geflecht aus Lügen, Intrigen und verbotener Liebe, das Sissi aufdeckt, übertrifft ihre kühnsten Hoffnungen!

Das scheinbar harmlose Interview mit der großen Filmdiva Marianne Silber enthüllt einen unfassbaren Skandal. Und welche Rolle spielt Marcello, der äußerst attraktive italienische Bademeister? Was verschweigt Frau Steinhuber, die gestrenge Direktorin des Hotels? Und was hat die Kölsche Mafia im Hotel zu suchen? Jeder der Gäste und Angestellten scheint ein dunkles Geheimnis zu verbergen, und für einen der Gäste wird das Hotel Mordial zur tödlichen Falle…

Um diesen Fall zu lösen, sind die Gäste des Hotels aufgefordert, selbst mitzurätseln. Wer hatte ein Motiv, und wer hatte die Gelegenheit, den heimtückischen Mord zu begehen? Beraten Sie sich mit Ihren Tischnachbarn, doch Vorsicht: Hat Ihre Begleitung ein Alibi…?

Das Krimi-Theaterstück „Blutspur im Hotel Mordial“ besticht durch heitere Verwicklungen, den Zeitkolorit der 50er Jahre und die unverwechselbaren Charaktere, die von den Profi-Schauspielern mit viel Leidenschaft und Witz verkörpert werden.

Wer ist gespannt auf den Fall?

Quelle:
http://www.intergerma.de/...
http://www.essener-hof.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer