Dienstag, 06. Dezember 2016


Open-Air Saison 2015

Stageco zieht erste Zwischenbilanz

(lifePR) (Königsbrunn, ) Die Open-Air- und Festivalsaison 2015 ist noch jung, trotzdem gibt es schon viel zu berichten. Also höchste Zeit, ein erstes Zwischenfazit zu ziehen, wo wir bisher überall waren: Begonnen hat der Sommer mit der Unterstützung unserer belgischen Stageco-Kollegen bei einigen deutschen Terminen der ACDC Tour. Es folgten das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn, Sputnik Spring Break in Pouch bei Leipzig und der Hessentag in Hofgeismar. Dann begannen auch schon die großen Festivals. Den Anfang machten die neuen Festivals Rock im Revier und Rockavaria, gefolgt von Rock am Ring und Rock im Park. Dazwischen waren wir beim Berlin Festival und beim Zitadel Music Festival. Parallel lief zu dieser Zeit auch schon die Deutschland-Tour von Herbert Grönemeyer und etliche kleinere Projekte. Weitere Highlights waren Rock in Vienna, Hurricane und Southside Festival, With Full Force, Volt Festival und die 4 Shows der Böhsen Onkelz auf einer beindruckenden Bühnensonderkonstruktion von Stageco am Hockenheimring. Alles in Allem wurden zwischen Mai und Mitte Juli rund 10.000 Tonnen Bühnenmaterial auf über 520 LKWs zu den jeweiligen Bühnenbaustellen transportiert.

Zum Durchatmen bleibt jedoch kaum Zeit. Denn es warten schon die nächsten Open-Air Projekte auf Umsetzung. Aktuell läuft die Tour von Udo Lindenberg und das Balaton Sound Festival, die Festivals Deichbrand, Melt, Wacken Open Air und Nature One, sowie eine große Filmpremiere in Wien stehen in den Startlöchern. Danach folgt die Show von Robbie Williams in Bukarest, das Sziget Festival in Budapest, das Highfield Festival, das Summerbreeze und der Chiemsee Summer, um nur einige zu nennen. Langeweile wird bis September also sicherlich nicht aufkommen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer