Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 45251

Mit dem Bus ohne Parkplatzsorgen zum Eurocityfest und zurück

(lifePR) (Münster, ) Wegen des Eurocityfestes 2008 ist Münsters Innenstadt bereits ab Donnerstag, 29. Mai, 20 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 1. Juni, für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung gilt für den gesamten Bereich Rothenburg, Prinzipalmarkt, Klemensstraße, Domplatz, Drubbel, Spiekerhof, Rosenplatz und Überwasserstraße. Trotzdem bieten die Stadtwerke-Busse eine gute Möglichkeit, sicher und bequem zum Eurocityfest und zurück zu kommen. Dazu werden die Haltstellen im Sperrbereich wie folgt verlegt:

- Haltestelle "Prinzipalmarkt" zur Haltestelle "Altstadt / Bült",
- Haltestelle "Spiekerhof" zur Haltestelle "Tibusstraße",
- Haltestellen "Überwasserstraße" und "Rosenplatz" zur Haltestelle "Münzstraße",
- Haltestelle "Domplatz" je nach Fahrtrichtung zur Haltestelle "Antoniuskirche" oder "Aegidiimarkt".

Nähere Hinweise finden sich an den Haltestellen, außerdem ist Service-Personal der Stadtwerke im Einsatz. Ab Montag, 2. Juni, rollen die Busse voraussichtlich wieder wie gewohnt. Für die Fahrt zum und vom Eurocityfest-Vergnügen empfehlen die Stadtwerke das 9 Uhr GruppenTicket. Damit können bis zu 5 Personen für nur 7,20 € pro Kopf gemeinsam Bus & Bahn in Münster nutzen. Aktuelle Infos und Hinweise zu Münsters Busverkehr bietet die elektronische Fahrplanauskunft unter www.stadtwerke-muenster.de.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer