Sonntag, 21. Dezember 2014


  • Pressemitteilung BoxID 213737

Die Stiftung der Sparkasse Südholstein fördert die Klasse! Im Grünen

(lifePR) (Norderstedt, ) In der Klasse! Im Grünen, dem umweltpädagogischen Programm der Landesgartenschau Norderstedt, erfahren und begreifen Kinder und Jugendliche Natur und Umwelt mit allen Sinnen. Die drei Themenparks der Gartenschau Waldpark, Seepark und Feldpark werden vom 21. April bis zum 9. Oktober zu Orten des Lernens und Entdeckens. Die Stiftung der Sparkasse Südholstein engagiert sich in besonderer Weise für das Bildungsprojekt und fördert Kindergarten- und Schulgruppen aus den Kreisen Segeberg und Pinneberg sowie aus der Stadt Neumünster mit einem erheblichen finanziellen Beitrag.

Das Programm, das von Kindergärten, Grundschulen und Weiterführenden Schulen der Klassen 5 bis 10 gebucht werden kann, bietet in fünf Themenbereichen von Klima und Energie bis hin zu den Naturräumen Wald, See und Feld verschiedene, altersgerecht aufbereitete Lerneinheiten an. Kompetenzpartner aus Norderstedt und der Region haben diese konzipiert und werden sie mit vielen begeisterten und wissbegierigen Kindern und Jugendlichen durchführen.

Das Thema Umweltbildung hat Tradition auf Gartenschauen. Kindergarten- und Schulkindern wird die Möglichkeit gegeben, einmal anders zu lernen. Unter freiem Himmel werden Entdeckungsfreude, Forscherdrang und Kreativität entwickelt und gefördert. "Kindern und Jugendlichen Wissen über Natur und Umwelt zu vermitteln und ihre Bereitschaft und Fähigkeit zu fördern, verantwortungsvoll zu leben und zu handeln, sind wichtige Bestandteile eines nachhaltigen Bildungsauftrags", sagt Norderstedts Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote. "Es müssen auch fernab des normalen Kindergarten- und Schulalltags sinnvolle und spannende Angebote mit erlebnis- und umweltpädagogischem Anspruch geschaffen werden. Ein solches Angebot ist die Klasse! Im Grünen der Landesgartenschau Norderstedt", so Grote weiter.

Die Stiftung der Sparkasse Südholstein fördert insbesondere soziale, gemeinnützige und gesellschaftlich bedeutsame Projekte in der heimischen Region, vorrangig im Jugendbereich. Die Unterstützung von Projekten zur nachhaltigen Bildung und zur Stärkung der gesellschaftlichen Verantwortung von Kindern und Jugendlichen steht dabei besonders im Fokus. "Für uns ist die Klasse! Im Grünen ein Vorzeigeprojekt für Südholstein. Die Lerneinheiten sind darauf ausgerichtet, Kindern und Jugendlichen nicht nur ein kurzweiliges (Erfolgs-) Erlebnis und ein besonderes Ereignis zu bescheren, sondern sie nachhaltig für Umwelt und Natur zur sensibilisieren", sagt Ralph Schmieder, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südholstein.

"In der Klasse! Im Grünen lernen Kinder und Jugendliche spielerisch und interaktiv für ihre Zukunft und die nachfolgender Generationen. Als Stiftung der Sparkasse Südholstein fördern wir daher mit Freude dieses Umweltbildungsprojekt und unterstützen teilnehmende Kindergartengruppen wie Schulklassen aus unserer Region durch Übernahme der Kosten für den Eintritt und die Lerneinheit", erklärt Urte Steinberg, Geschäftsführerin der Stiftung Sparkasse Südholstein.

So kann die Förderung beantragt werden

Wer sich als Kindergartengruppe oder Schulklasse aus den Kreisen Segeberg und Pinneberg sowie aus der Stadt Neumünster für eine Förderung bewerben möchte, füllt das Anfrageformular aus, das auf der Landesgartenschau-Internetseite unter http://www.landesgartenschau-norderstedt.de/... heruntergeladen werden kann. Der Antrag ist schriftlich durch den Kindergarten, die Schule oder deren Förderverein an die Stiftung der Sparkasse Südholstein zu stellen. Die Bewerbung um eine Förderung der Teilnahme an der Klasse! Im Grünen steht allen Schulen und Kindergärten aus dem Einzugsgebiet der Stiftung Sparkasse Südholstein offen.

Was man sonst noch zur Klasse! Im Grünen wissen möchte

Die Klasse! Im Grünen findet vom 21. April bis zum 9. Oktober 2011 an fünf Tagen der Woche - mit Ausnahme der Sommerferien - von 9.30 bis 11.00 Uhr, 11.30 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 15.30 Uhr statt. Fast alle Angebote können täglich zu diesen drei Zeitfenstern gebucht werden. Alle Angebote der Klasse! Im Grünen dauern 90 Minuten. Die minimale Gruppenstärke für einen Besuch sind 15 teilnehmende Kinder oder Jugendliche. Pro Gruppe haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt. Die Teilnahmegebühr für die Klasse! Im Grünen beträgt 4,00 Euro pro teilnehmendem Kind oder Jugendlichen. Für teilnehmende Gruppen am Angebot der Klasse! Im Grünen ist der Eintritt in die Landesgartenschau Norderstedt 2011 frei und somit ein ganztägiger Aufenthalt auf dem Landesgartenschau-Gelände möglich. Zusätzlich zu der Teilnahmegebühr für die Klasse! Im Grünen wird pro Kind oder Jugendlichem bei einigen Angeboten ein Materialbeitrag erhoben.

So kann die Klasse! Im Grünen gebucht werden

Gebucht werden kann das Angebot der Klasse! Im Grünen über das Anmeldeformular, das den Programmbroschüren der Klasse! Im Grünen beiliegt. Außerdem kann dieses ebenso wie die Broschüren unter www.landesgartenschau-norderstedt.de/... heruntergeladen werden. Ansprechpartnerin für die Klasse! Im Grünen ist Gesche Beukenberg, Telefon 040 . 325 99 30-22, klasse-im-gruenen@landesgartenschau-norderstedt.de.

Premium-Partner Sparkassen-Finanzgruppe Schleswig-Holstein

Als Premium-Partner unterstützt die Sparkassen-Finanzgruppe mit den schleswig-holsteinischen Sparkassen, insbesondere der Sparkasse Südholstein, der Provinzial Nord Brandkasse AG, der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG sowie der HSH Nordbank AG die Landesgartenschau Norderstedt 2011 in erheblichem Maße finanziell wie ideell.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.landesgartenschau-norderstedt.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer