Samstag, 22. November 2014


  • Pressemitteilung BoxID 121060

Sol Meliá eröffnet in Düsseldorf Vier-Sterne-Superior "Meliá" Hotel

(lifePR) (Palma de Mallorca/Ratingen, ) Im Zuge ihrer strategischen Pläne, verstärkt auch am deutschen Markt zu wachsen, wird die spanische Hotelgruppe Sol Meliá Anfang Oktober ein neues Vier-Sterne-Superior Haus in der Düsseldorfer Inselstraße direkt am Hofgarten und nur zehn Minuten Fußweg von der Altstadt entfernt, eröffnen.

Mit dem Meliá Düsseldorf bringt die Hotelkette nach dem in 2006 eröffneten Meliá Berlin ein zweites Haus dieser im Premium Segment angesiedelten Marke nach Deutschland. Hotels der Marke Meliá zeichnen sich neben einem bevorzugten Standort und einer luxuriösen Ausstattung durch einen außergewöhnlich hohen und vor allem herzlichen Service aus, der mit viel "pasión" spanische Gastfreundschaft und Tradition vermittelt. Gleiches wird auch für das neue Meliá Düsseldorf gelten, das seine Gäste mit einem frisch-innovativen Design und einem zeitlos eleganten, luxuriösen Interieur ansprechen wird, bei dem Licht, Musik und Farben eine große Rolle spielen.

Der mit dem Münchner Eigentümer, der TMW Pramerica Property Investment GmbH, unterzeichnete Vertrag sieht eine Pacht von 20 Jahren vor. Für Udo Keupp, Chef der Sol Meliá Deutschland GmbH, Ratingen, punktet das neue Haus im kritischen Düsseldorfer Hotelmarkt gleich dreifach: "Es hat einen super Standort direkt am Hofgarten, hervorragende Verkehrsanbindungen zu Messe und Flughafen sowie einen eindrucksvollen Tagungsbereich von neun hochtechnisch ausgestatteten Tageslicht-Räumen auf 1.200 Quadratmetern und ein exklusives Business-Center." So wendet sich das neue Hotel mit seinem Angebot von 201 Zimmern und Suiten denn auch primär an Geschäftsreisende, Tagungs- und Messebesucher. Sie werden u.a. den Breitband-Internetzugang in den Zimmern sowie den kostenfreien WLAN-Internetzugang in allen öffentlichen Bereichen des Hotels schätzen. Und die besonderen Serviceleistungen, die etwa der exklusive, private "The Level"-Bereich bietet. Gäste, die eines der "The Level"-Zimmer buchen, genießen u.a. die Vorzüge einer eigenen Rezeption mit Check-in- und Concierge-Service. Darüber hinaus können sie in der "The Level"-Lounge ihr Frühstück einnehmen oder sich tagsüber mit kostenfreien Snacks und Erfrischungsgetränken verwöhnen lassen.

Kulinarisch werden die Gäste im "Aqua" Restaurant mit exquisiter italienischer À-la-carte Küche verwöhnt oder können in der Konzeptbar "Purple Lounge" aus internationalen Köstlichkeiten wählen. Einen gelungenen und relaxten Tagesabschluss verspricht ein Besuch im 300 Quadratmeter großen Wellness & Spa Bereich - mit Saunas, Dampfbad, Fitnessraum etc.

Mit dem Meliá Düsseldorf begrüßt die Sol Meliá Kette, die hierzulande bereits zehn TRYP-, acht Innside- und ein Meliá-Hotel betreibt, das 20. deutsche und fünfte Düsseldorfer Hotel in ihrem Portfolio sowie etwa 70 neue Mitarbeiter. Weitere Eröffnungen plant die Gruppe für Januar (Innside Dresden) und Herbst 2010 (Tryp Berlin Mitte).

Sol Meliá ist die größte Resort-Hotelgruppe der Welt und Marktführer in Spanien im Geschäftsreisen- sowie Urlaubssegment. Insgesamt betreibt die Kette weltweit über 300 Hotels in rund 30 Ländern, die sich unter acht verschiedenen Markennamen gruppieren. Die Marke "Meliá" umfasst derzeit weltweit rund 95 Hotels (53% Stadthotels und 47% Resorthotels) in mehr als 20 Ländern - in exotischen Urlaubsdestinationen ebenso wie in den weltweiten Metropolen. In 2008 zählten die Meliá Hotels über neun Millionen Gäste.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer