Samstag, 25. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 135543

Marco Bensen leitet neues Innside by Meliá in Dresden

(lifePR) (Dresden, ) Ratingen/Dresden. – Marco Bensen übernimmt als General Manager die Regie über das neu erbaute Innside by Meliá in Dresden, das Anfang Januar 2010 sein Soft-opening feiert. Bensen war zuletzt General Manager des NH Hotels im polnischen Poznan und zuvor in gleicher Position im NH Hotel Fürth. "Allein schon das Opening für dieses neue Dresdner Vier-Sterne-Superior-Hotel vorzubereiten ist eine großartige Herausforderung", freut sich der 42-Jährige. Der gebürtige Niederländer startete seine berufliche Karriere nach Abschluss der Hotelfachschule beim Hotel InterContinental in Amsterdam und war daraufhin elf Jahre lang für die Gruppe in den Niederlanden, Luxemburg, Spanien und Deutschland tätig. Von 2003 bis 2004 arbeitete Bensen als Front Office & Rooms Division Manager im Kempinski Hotel Gravenbruch bei Frankfurt. Als besondere Attraktion des neuen Innside Hotels, das zur spanischen Hotelkette Sol Meliá (über 300 Hotels weltweit) gehört, sieht Marco Bensen die Etablierung eines modernen, designstarken Hauses inmitten des historischen Stadtkerns von Dresden. "Ich setze mit diesem extravaganten Hotel auf den berühmten 'Wow-Effekt' und möchte unsere Gäste begeistern", sagt Bensen. Das Hotel wird das neunte Haus der Marke auf deutschem Boden sein und über 163 extravagante Designer-Studios und Suiten sowie 17 Maisonette-Ateliers verfügen. Zur Betreuung der Gäste steht dem General Manager ein erfahrenes Team aus 55 Mitarbeitern zur Seite. Marco Bensen ist mit einer Dresdnerin verheiratet, hat ein Kind und ist passionierter Golfspieler.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer