Samstag, 03. Dezember 2016


Sommer, Sonne, Badefreuden

Mehr Sicherheit dank reinem Badewasser

(lifePR) (Hof, ) Die Temperaturen steigen, die gute Laune gleich mit. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Sommer endlich da ist.

Das Leben spielt sich zunehmend unter freiem Himmel ab. Gesegnet ist da, wer sich vom Sonnenbaden im eigenen Garten gleich an Ort und Stelle die ersehnte Abkühlung verschaffen kann. Und tatsächlich schmücken immer mehr Pools, Wasserbassins und kleine Planschbecken die grünen Oasen hinterm Haus. Kein Wunder, denn sommerliches Urlaubsfeeling stellt sich zuhause erst mit Wasser so richtig ein.

Damit das kühle Nass auch den ganzen Sommer über unbeschwerte Badefreude bietet, muss das heimische Schwimmbad gepflegt werden.

Gerade Kinder toben wild umher, tragen Schmutz ins Becken, tauchen und schlucken versehentlich auch einmal Badewasser. Unbehandeltes Wasser, das tagelang hohen Temperaturen ausgesetzt ist, bietet für Krankheitserreger einen optimalen Nährboden. Doch wollen die wenigsten gleich zu Chlortabletten greifen. Bei deren Zersetzung entstehen gefährliche Nebenprodukte, die gesundheitsschädlich sein können.

AquaDes von Söll ist ein Flüssigpräparat, das sich nur geringer Mengen an Chlor bedient, das Badewasser dennoch zuverlässig desinfiziert. Die Zusammensetzung des Produkts basiert auf den Erkenntnissen der Forschungsstelle der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches (DVGW) in Dresden. Demnach wirkt ein minimaler Einsatz von Chlor deutlich besser und länger anhaltend als die konzentrierte Form. Allergische Reaktionen oder rote Augen sind mit AquaDes deshalb ausgeschlossen. Bakterien, Pilze und Sporen im Wasser werden nachweislich beseitigt und Ansteckungsgefahren minimiert. Wenn es besonders warm ist, sollte in jedem Falle regelmäßig nachdosiert werden.

Bei sommerlichem Wetter bleibt das Badewasser leider auch vor Algen nicht lange verschont. Die grüne Plage ist nicht nur ein ästhetischer Makel, sondern kann auch Unfallherd sein. Häufig bilden sich Algen nämlich als glitschige Beläge an Beckenrand und -boden. Badende können also leicht ausrutschen und sich verletzen. Söll bietet mit AlgenFrei ein flüssiges Algizid, das Algen bekämpft und ihrer Entstehung gleichzeitig vorbeugt. Das Risiko von Badeunfällen wird dadurch gesenkt und das Wasser bleibt länger klar.

Wer das Wasser regelmäßig mit AquaDes und AlgenFrei behandelt, kann die Badesaison im eigenen Garten sicher genießen. Denn weder krankheitsauslösende Keime noch Algen haben damit eine Chance. Wichtig ist, sich bei Anwendung und Dosierung der Mittel an die Angaben auf der Verpackung zu halten.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Söll GmbH

Die Söll GmbH wurde 1994 in Hof (Bayern) gegründet und ist ein weltweit tätiger Spezialist für die naturnahe Pflege und Aufbereitung von Wasser. Im Kerngeschäft entwickelt und produziert das Unternehmen umweltverträgliche Produkte für Teiche, Aquarien und Swimmingpools. Söll ist ebenfalls in den Bereichen Wasseranalytik und Filtertechnik aktiv. Unter der Marke „Organix“ bietet das Unternehmen Zierfischfutter aus nachhaltiger Fischerei mit MSC-Ökosiegel an. Seit Oktober 2012 ist die Söll GmbH Kooperationspartner des WWF Deutschland und unterstützt die wertvolle Arbeit der Natur- und Umweltschutzorganisation, die sich auch für den Erhalt der Meere einsetzt. Söll ist sowohl ISO 9001:2008 als auch umweltzertifiziert nach ISO 14001:2009. Das Unternehmen beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und investiert auf hohem Niveau in Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen unter www.soelltec.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer