Mittwoch, 24. September 2014


Mehr Freude am Gartenteich

So starten Sie richtig in die neue Saison

(lifePR) (Hof, ) Frühling - die Zeit, in der die Natur aus dem Winterschlaf erwacht. Die Tage werden länger und Sie können bereits die ersten lauen Abende im Garten genießen und sich an einem prächtigen Teich erfreuen. Ein gepflegter Gartenteich ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, wird stets bewundert und sorgt für so manch neidischen Blick der Nachbarn.

Jeder Teichbesitzer möchte einen gut funktionierenden, klaren Teich mit prächtig wachsenden Pflanzen und gesunden Fischen.

Mit nur wenigen unterstützenden Maßnahmen an der richtigen Stelle aktivieren Sie Selbstreinigungskräfte in Ihrem Teich und sorgen dafür, dass biologische Kreislaufprozesse wieder funktionieren. Das ist ein der Natur abgeschautes Steuerungs- und Stabilitätsprinzip.

Die Karbonathärte des Wassers wird über den Winter gezehrt. Dazu kommt, dass in dieser schnee- und regenreichen Jahreszeit das Teichwasser mit weichem und härtefreiem Wasser verdünnt wird, das den Gehalt an Karbonathärte zusätzlich vermindert. Die Folge davon ist ein instabiles Wasser.

Die Folgen des Winters beheben

Gleich zu Beginn der neuen Teichsaison ist es deshalb wichtig, dem Wasser die dringend benötigte Karbonathärte zuzuführen, z.B. mit TeichFit® oder TeichStarter von Söll, um dem Wasser die nötige pH-Stabilität zu geben. Ein weiterer nützlicher Effekt von ausreichend mit Karbonathärte ausgestattetem Teichwasser ist, dass sich das Zooplankton (z.B. Wasserflöhe, Rädertierchen, etc.) besser entwickelt. Zooplankton ist einerseits der natürliche Feind der Algen (Phytoplankton), da es sich von diesen ernährt, zum Anderen sind die Vertreter des Zooplanktons nützliche Filtrierer, die dafür sorgen, dass sich die Qualität des Wassers verbessert.

Ein wichtiger Punkt ist der Nährstoffgehalt von Teichwasser im Frühjahr. Laub, abgestorbene Pflanzenteile und Futterreste aus dem letzten Herbst haben sich zersetzt und den Teich mit zusätzlichen Nährstoffen (Phosphaten) angereichert. Im Teich stehen diese jetzt im Überfluss zur Verfügung.

Durch die Zunahme an Licht und Wärme im Frühjahr können sich die Algen jetzt massenhaft vermehren und das Wasser wird immer grüner. Das muss nicht sein!

Denn Söll PhosLock® AlgenStopp ist der stärkste Phosphatbinder der Welt und bindet das im Wasser gelöste Phosphat sicher und zuverlässig auf natürliche Weise.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um den Teichschlamm zu entfernen. Mit dem Söll TeichschlammEntferner befreien Sie Ihren Gartenteich ganz einfach von Schlamm und Ablagerungen.

Denkbar einfach in der Anwendung, wird der patentierte Söll TeichschlammEntferner nur auf die Wasseroberfläche gestreut. Sie müssen nicht mehr in den Teich steigen oder einen Schlammsauger benutzen, um den Teich vom Schlamm zu befreien. Neben der bequemen Anwendung hat das Ganze auch einen tieferen Sinn: durch das Eingreifen mittels Schlammsauger oder Herumwaten im Teich werden auch die bereits im Schlamm gebundenen Phosphate freigesetzt. Dies wiederum würde die Weichen für die nächste Algenblüte stellen.

Nur der Söll TeichschlammEntferner besteht aus zwei Komponenten, die optimal aufeinander abgestimmt sind und somit maximale Effektivität bieten. Komponente eins ist rein mineralisch und sorgt für den Abbau von organischem Teichschlamm. Durch die von Söll patentierte Mineralienkombination wird die Sedimentschicht aktiv oxidiert und somit abgebaut. Schwermetalle und andere fischgefährlichen Stoffe sowie Phosphate - die Nahrungsgrundlage für Algen - werden unschädlich gebunden.

Das Resultat ist ein sichtbarer Abbau der Schlammschicht und eine effektive Vorbeugung gegen Algenblüten. Außerdem werden faulige Gerüche sofort neutralisiert. Die zweite, biologische Komponente des Söll TeichschlammEntferners sorgt durch den Einsatz von Bakterien und Aktivsauerstoff für klares Wasser. Die hochaktiven Mikroorganismen beginnen umgehend mit dem Abbau des Schlamms, abgestorbener Algen, Pflanzenresten, Laub und Fischgiften. Sie sorgen somit für klares, gesundes Teichwasser.

Eine einfachere Entfernung von Teichschlamm gibt es nicht!

Da die Mikroorganismen in einem Teich nach dem Winter aufgrund der Kälte in ihrer Anzahl massiv reduziert sind, empfiehlt es sich, den Teich idealerweise mit Mikroorganismen (auch Teichbakterien genannt) anzuimpfen. Diese Mikroorganismen bauen im Wasser und im Filter schädliche Stickstoffverbindungen ab und binden gleichzeitig Nährstoffe. Für eine gesunde Biologie empfehlen wir Söll BioBooster für das Wasser und Söll FilterstarterBakterien für einen Turbostart Ihres Filters.

Gesunde und muntere Fische im Gartenteich sind das Ziel eines jeden Teichbesitzers. Doch gerade nach diesem langen, kalten Winter ist dies nicht immer der Fall. Viele Verluste sind zu beklagen und sorgen für ein trauriges Frühjahrs-Erwachen.

Um die überlebenden Fische schnell zu mobilisieren und für die Saison zu kräftigen, steht mit Söll FischMineral ein Produkt zur Verfügung, das besonders viele lebensnotwendige Spurenelemente und Mineralien enthält. Die Widerstandskraft wird gestärkt und die Vitalität nimmt zu. Söll FischMineral schafft optimale Lebensbedingungen für Flora und Fauna im Gewässer und erhöht dessen biologische Selbstreinigungskraft.

Wird Söll FischMineral jetzt angewendet, kann sich jeder Teichbesitzer entspannt zurücklehnen und freudig dabei zusehen, wie sich die Fische erholen.

Bei Durchführung dieser Maßnahmen hat der Teich die besten Voraussetzungen für einen perfekten Start in die Saison. Weiterführende Informationen und nützliche Tipps erhalten Sie unter www.soelltec.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Söll GmbH

Die Söll GmbH wurde 1994 in Hof gegründet und ist ein weltweit tätiger Spezialist für die naturnahe Pflege und Aufbereitung von Wasser. Im Kerngeschäft entwickelt und produziert das Unternehmen umweltverträgliche Produkte für optimal funktionierende Gartenteiche und Aquarien sowie Swimmingpools. Darüber hinaus konzipiert und baut die Söll GmbH Trinkwasseranlagen sowie Komponenten zur Trinkwasseraufbereitung. Unter der Marke „Organix“ vertreibt das Unternehmen einmalig hochwertiges Fischfutter. Die Söll-Produkte sind innovativ, biologisch sinnvoll und ökologisch wertvoll. Das Unternehmen investiert auf hohem Niveau in die eigene Forschung und Produktqualität und besitzt mehr als 100 Patente und Schutzrechte. Söll beschäftigt rund 80 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter www.soelltec.de und www.soell-organix.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer