Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150293

Golfen in Kanada - der Traumabschlag im Ahornland

(lifePR) (Senden-Boesensell, ) Früher Morgen. Nebelschwaden hängen noch über dem See. Durch sie hindurch dringen die Rufe des Eistauchers. Die ersten Sonnenstrahlen gleiten durch das Tal und tauchen die Felsmassive der gegenüberliegenden Rocky-Mountain-Gipfel in ein fast unwirklich goldenes Licht. Noch ein tiefer Atemzug in der frischen, nach Wald duftenden Morgenluft und dann wird aufgeteet. Ein Streifenhörnchen beschwert sich keckernd. Erster Probeschwung. Doch halt, war das etwa ein Kojote, der da gerade mitten über das Vorgrün gelaufen ist? Zweiter Probeschwung und dann der Abschlag. Der Ball schwirrt durch die Luft - leichter Rechts-Slice - und landet direkt neben einem großen Wapitihirsch, der gemütlich wiederkäuend im Gras liegt. Glück gehabt. Einige Meter sind es noch bis zu dem mächtigen Tier, so dass das Weiterspiel nicht in Gefahr ist. Aber was für ein Erlebnis, einen Golfschlag auszuführen in einer solchen Stille, vor einer derartigen Kulisse und vor allem direkt neben einem solchen prachtvollen Tier!

So, oder so ähnlich könnte es sich abspielen, ein Abschlagerlebnis auf einer der neuen Westkanada-Golfreisen aus dem Programm des Münsterländer Kanadaspezialisten SK Touristik. Und dabei hat die beschriebene Szene wahrlich keinen Seltenheitswert. Golfer wissen, dass ihr Sport mit einer grundsätzlichen Verbundenheit mit der Natur einhergeht. Doch nirgendwo erscheint diese Symbiose so groß und verbunden mit einer derart magischen Faszination wie in den atemberaubenden Landschaften Kanadas.

Die Vielfalt macht Kanada als Golfdestination einzigartig. Golfen vor der majestätischen Gebirgsszenerie im einsamen Küstengebirge oder vor einer malerischen Pazifikkulisse auf Vancouver Island. Golfen in einer Melange aus Wildnis und mediterranem Klima im Okanagan Valley, gekrönt von einem warmen Sommerabend und einem erstklassigen Wein von den Hängen, auf die Sie beim Golfen blicken. Golfen mitten im Wald oder in der Wüste. Ja, der Tobiano Golf Course, einer der schönsten Plätze von British Columbia, liegt in einer wüstenähnlichen Landschaft nahe Kamloops. Man spielt über Steppenflächen sowie über und durch herrliche Canyons und genießt immer den Blick auf den im Tal liegenden, tiefblauen Kamloops Lake. Traumhaft.

Doch das vielleicht Schönste am Golfen in Kanada ist die Herzlichkeit der Menschen. Kanadische Golfer sind offen, freundlich und hilfsbereit. Ein Schwätzchen hier und da gehört nun mal dazu. Golfen ist Volkssport in Kanada. No Big Deal - und das ist gut so. Denn genau das beschert uns im Ahornland die Liebe der Kanadier zu diesem Sport und das wiederum die Fülle an unglaublich schönen Plätzen.

Die neuen Reisen aus dem SK-Programm setzen zwei Schwerpunkte: Der eine ist das Golfen vor unglaublichen Kulissen. Der andere ist die unendliche Faszination einer Reise durch das Land der Adler und Bären. Wo sonst kann man typisch kanadische Lodges erleben, Kanuausflüge und Wanderungen unternehmen, Elche und Bären beobachten, im Wasserflugzeug entschweben und sich von unzähligen Naturphänomenen den Atem rauben lassen? Kurz: Eine gelungene Verbindung aus Sport, Kulisse und dem Erlebnis einer bewundernswerten Natur. Nicht mehr und nicht weniger. Aber es reicht, um süchtig zu werden.

Weitere Informationen online: http://www.sktouristik.de/... oder telefonisch bei SK Touristik unter 02536-345910
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer