Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132562

SIGNAL IDUNA und FH-Studierende denken in die Zukunft

(lifePR) (Dortmund, ) Die SIGNAL IDUNA Gruppe, Dortmund/Hamburg, richtet zusammen mit der Wirtschaftsinitiative "Jugend denkt Zukunft" einen Innovationsworkshop 2009 aus. Studierende der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Wirtschaft, entwickeln seit 16. November in dem einwöchigen Workshop mit dem Titel "SIGNAL IDUNA 2020: Versicherungs- und Finanzprodukte für junge Erwachsene" innovative Konzepte.

"Vor allem die Lebenssituation der heute 20- bis 35-Jährigen ist einem stetigen Wandel unterworfen. Für uns als moderner Versicherungs- und Finanzdienstleister ist es essentiell, sich mit möglichen zukünftigen Trends und den sich daraus ableitenden Produktanforderungen zu beschäftigen. Wir sind gespannt auf die Resultate", so Reinhold Schulte, Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA.

Hauptbestandteil des Workshops ist ein Innovationsplanspiel, in dem die Teilnehmer Produkte und Dienstleistungen für die Welt von morgen entwickeln und Innovationsprozesse hautnah miterleben. Die hier erarbeiteten Produktkonzepte werden am Ende der Workshop-Woche auf ihre Realisierbarkeit unter Marktbedingungen getestet. Eine Jury aus Wirtschaftsvertretern und Zukunftsforschern bewertet dann die Ideen, die in einen regionalen und bundesweiten Ergebniswettbewerb eingehen.

Doch die Teilnehmer entwickeln nicht nur innovative Konzepte, sondern haben darüber hinaus die Gelegenheit, sich über die SIGNAL IDUNA und mögliche Berufsfelder zu informieren sowie wertvolle Kontakte zu knüpfen.

"Jugend denkt Zukunft" ist eine Initiative der Wirtschaft und durch die UNESCO zum offiziellen Projekt der UN-Dekade "Bildung für nahhaltige Entwicklung" ernannt.
Diese Pressemitteilung posten:

SIGNAL IDUNA Gruppe

Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor mehr als 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gründeten. Als Allfinanzkonzern bietet die SIGNAL IDUNA sämtliche Vorsorge- und Finanzprodukte aus einer Hand im Haus an. Knapp 13.000 Mitarbeiter betreuen über 13,5 Millionen Kunden.

Die Beitragseinnahmen belaufen sich pro Jahr auf über 5,2 Milliarden Euro. Die SIGNAL IDUNA Gruppe verwaltet mehr als 50 Milliarden Euro Kapitalanlagen und Kundeneinlagen und gehört zu den TOP 10 der deutschen Erstversicherer.

Knapp 4.000 Außendienstpartner und rund 15.000 Makler und Mehrfachagenten betreuen die Kunden vor Ort.

Internet: www.signal-iduna.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer