Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152986

Laufend vom Weg abkommen

Trail-Running querfeldein auf dem Tiroler Hochplateau von Serfaus-Fiss-Ladis

(lifePR) (Serfaus/Tirol, ) Frühlingszeit ist Joggingzeit: Letzte Schneereste schmelzen dahin, die Sonne ist noch nicht zu heiß und die Luft angenehm frisch. Beflügelt von dem Gedanken an das Laufen in der freien Natur, werden Großstädter schon bald auf den harten Boden der Tatsachen zurück geholt. Schweren Schrittes über grauen Asphalt, eingeengt von bedrückend hohem Mauerwerk und immer auf der Hut vor rasenden Flitzern... In der Stadt wird aus Jogginglust schnell Joggingfrust. Eine abwegige Alternative bietet der faszinierende Trend des Trailrunnings. In der Region Serfaus-Fiss-Ladis kommt man schnell vom Weg ab und in den Genuss der uneingeschränkten Bewegung in der Natur.

Für Natur-Erlebnisse der besonderen Art bietet die Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis inmitten der Tiroler Bergwelt ideale Voraussetzungen. Fernab ausgetretener Pfade, bergauf und bergab, über duftende Kräuterwiesen und saftige Almen, durch kleine Bäche, über steinige Trails oder federnden Waldboden. Ohne Wegbeschreibungen, ohne Leistungsdruck, einfach querfeldein, dem inneren Kompass folgend. Und zu keiner Zeit lässt sich hier die neue Freiheit auf zwei Beinen so intensiv erleben wie gerade jetzt im Frühling. Es ist, als atme die Natur wieder auf, als wolle sie den Lenz mit einem gewaltigen Fest der Farben und Wohlgerüche begrüßen. Auf dem Hochplateau über dem Tiroler Inntal, wo die Sonne mehr als 2.000 Stunden im Jahr scheint, haben sieben Bergbahnen durchgehend geöffnet, um den Läufer schnell auf über 2.500 Meter Höhe zu bringen. Vor der gewaltigen Bergkulisse der Samnaungruppe und der Ötztaler Alpen breiten sich im Frühjahr endlose Bergwiesen aus, die mit bunten Blütenteppichen übersät sind. Bei jedem Atemzug füllen sich die Lungen der Läufer mit der prickelnden Champagner-Luft auf dem Hochplateau und die Bewegung über den sich ständig ändernden Untergrund sorgt für ein völlig neues Laufgefühl.

Wer die Freiheit auf dem Tiroler Hochplateau zum Sommerstart erleben will, kann bereits ab 299,- Euro pro Person eine Woche in einem 3-Sterne-Hotel mit Halbpension buchen - alle Bergbahnen, fantastische Panoramablicke und prächtige Blumenwiesen inklusive.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer