Dienstag, 06. Dezember 2016


Bio mit allen Sinnen genießen

Lebensfreude und Genuss mit ganzheitlichen Wohlbefinden in Einklang bringen

(lifePR) (Immenstadt im Allgäu, ) Der Mega-Trend um Bio-Produkte füllt die Ladenregale und sorgt für Diskussionsstoff. Für viele Konsumenten sind Erzeugnisse aus ökologischer Provenienz häufig Inbegriff von Lebensmittelqualität und authentischem Geschmack.

Biobrote aus echtem Schrot und Korn

Nicht nur der Mensch, sondern auch die Natur profitiert von den schonenden Erzeugungsweisen des Ökolandbaus. Es zählt der Grundsatz gentechnisch veränderte Getreidesamen bei Biobauern haben keine Chancen. Stattdessen kultivieren sie alte, längst in Vergessenheit geratene Sorten aus Schrot und Korn: wie Dinkel, Kamut oder Einkorn. So tragen sie wirkungsvoll zum Erhalt der ursprünglichen und natürlichen Artenvielfalt bei. Auch in punkto Fertigung genügen Biobrote höchsten Ansprüchen. Biobrote als Massenproduktionen werden von den Biobäcker abgelehnt. Biobrote erhalten bei biologischer Erzeugung besonders viel Zeit für Trieb und Reifung.

Biokäse - Originale aus der Region

Die regional unterschiedlichen Arten der Käseherstellung sind immer auch Ausdruck lokaler Lebens- und Genussweisen.Biokäse wird aus echter Milch gemacht, ist gänzlich frei von Zusatzstoffen und überzeugt mit einem wunderbar natürlichen und klaren Aroma. Die Hersteller von Biokäse beziehen ihre Milch ausschließlich von Biolieferanten, die ihren artgerecht gehaltenen Kühen, Ziegen oder Schafen nur gentechnikfreies Futter aus ökologischer Erzeugung bieten.

Das Rundum-Sorglos-Biopaket - Neu "Besonders für's Büro"

Schnell, bequem und frisch vom Land - Biobringdienste werden immer beliebter.Qualitätslebensmittel vom lokalen Biobauern direkt auf den heimischen Tisch. Von knackigem Biogemüse über frisches Obst bis hin zu Milch- und Fleischwaren. Produkte von benachbarten Bauern und Vertreiber werden mit einbezogen, so kann die Warenvielfalt vergrößert werden.Mit ganz besonderen Geschmackserlebnissen können unter anderem die Biobringdienste aufwarten und Verbraucher überraschen. Ein Plus für Mensch und Umwelt: "Biobringdienste versenden nur Bioware, die schonend und ohne den Einsatz chemisch-synthetischer Düngemittel erzeugt wurden.

Bio im Abonnement - oder individuell

Die Biokisten-Lieferintervalle variieren je nach Anbieter. Einige Biobringdienste senden ihre Waren an jedem Werktag aus. Andere Biobetreiber dagegen setzen auf einen festen Rhythmus und liefern nur an bestimmten Wochentagen. Der Bestellvorlauf dauert zumeist ein bis zwei Tage.

Bio mit allen Sinnen genießen - Erste Wahl - schnell und anschaulich

Biobringdienstfans können ihre Bestellungen per Telefon oder Fax-Formular einreichen. Immer mehr Lieferanten bauen darüber hinaus ihr Internet-Angebot aus. Die Vorteile liegen auf der Hand. Im Netz können Kunden auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten ihre Bioköstlichkeiten ordern. Ein weiteres Plus: Im Gegensatz zu Telefon- oder Faxgeräten sind Bio-Online-Shops nie belegt.

Autor Ramona Kramp http://onlinepresse-pressenotiz.org/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer