Freitag, 09. Dezember 2016


Holzhaus mit ausdrucksstarkem Materialmix

(lifePR) (Kiens, ) Die Besitzer dieses Hauses in Italien haben sich ein Heim geschaffen, das an eine antike römische Villa erinnert: Der doppelstöckige Holzbau wird an zwei Fassaden von Pfeilern aus Naturstein flankiert. Ihre massive Form und grob behauene Oberfläche bestimmen in Kombination mit Holz und Putz die markante Optik des Gebäudes. Die großen Fensterfronten lassen viel Licht ins Innere und schenken dem Haus Offenheit. Die Materialien Holz und Stein zeugen von einer natürlichen und ökologischen Bauweise und fügen sich harmonisch in die umgebende mediterrane Landschaft ein. Die auf Holz basierende, aber individuell gestaltete Fassade ist typisch für die Bauweise Casablanca des Südtiroler Holzbauspezialisten Rubner Haus.

Auch im Innern setzt sich der Materialmix fort: Die Kombination verschiedener Holzarten, weiß lasierter Balkendecke und Glasgeländer strukturiert den Raum und schafft eine wohnliche und zeitgemäße Atmosphäre. Nicht nur das Glas, auch durchbrochene Holzwände lassen zusätzlich Licht ins Haus und schaffen Blickachsen. Ein in den Boden eingelegtes Mosaik, das den als Atrium angelegten Mittelpunkt des Hauses rahmt, erinnert an alte römische Traditionen und greift damit das Konzept des Äußeren auf.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Rubner Haus AG

Seit 50 Jahren stehen bei Rubner Haus ökologisches Verantwortungsbewusstsein und die persönlichen Wünsche der Bauherren im Mittelpunkt. Der Planer und Architekt ist dabei ein wichtiger Partner für die Umsetzung eines nachhaltigen, lebenslangen Wohnraumes. Mehr als 15.000 Rubner Holzhäuser sind so mittlerweile auf der ganzen Welt realisiert worden. Durch stetige technische Weiterentwicklungen entstehen heute bei Rubner Haus Niedrig-Energie- und Passivhäuser in unterschiedlichsten Bauweisen und Designs. Dabei verbinden sich die konstruktiven Vorteile von Holz als Baustoff auf natürliche Weise mit der Wärme und Behaglichkeit, die Lebensräume aus Holz ausstrahlen. Rubner Haus beschäftigt 300 Mitarbeiter. Neben dem Standort Kiens besitzt Rubner Haus ein zweites Werk in Sarnthein, wo Fenster in Holz sowie Holz/Alu hergestellt werden.

www.haus.rubner.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer