Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63513

Skifahren statt Shoppen

(lifePR) (München, ) Wer seine Zeit lieber auf der Piste verbringt, als sich mit kleinen Rabauken durch die Skischuhabteilung zu wühlen, liegt mit dem IDEA Skiboot von Roces richtig.

„Kinderskischuhe zu verkaufen – nur ein Jahr getragen“. So oder ähnlich verscherbeln skibegeisterte Eltern die zu klein gewordenen Skistiefel ihrer Sprösslinge im Internet oder auf Second Hand Märkten, nur um gleich darauf wieder neue zu kaufen. Das kostet Zeit, Geld und Nerven.

Eine Alternative zum ewigen Kaufen und Verkaufen ist der IDEA Skiboot von Roces, der bislang einzige größen- und höhenverstellbare Kinderskischuh.
Um bis zu sechs Skischuhgrößen „wächst“ der „six in one“ Roces „Idea“ mit und trägt dem natürlichen Wachstum des Kinderfußes und -knöchels Rechnung.
Über einen Drehmechanismus lässt sich der Skiboot mithilfe eines beiliegenden Schlüssels mühelos verlängern. Die ebenso simple Höhenverstellung und die versetzbaren Schnallen sorgen für Halt und Stabilität.

Der Innenschuh passt sich durch ein „Ziehharmonikasystem“ der Größenverstellung an, er drückt nicht auf Fersen oder Zehen und trägt sich komfortabel. Das geschmeidige Innenschuhmaterial ermöglicht Kindern leichtes Einsteigen in den Skiboot - dank „Snowstopper“ dringt hierbei kein Schnee in den Schuh ein.

Der Roces „Idea“ Skiboot ist in drei verschiedenen Anfangsgrößen für Kinder ab 2½ bis 15 Jahren und in den Farben rot, schwarz, weiß und rosa erhältlich. Im Sportfachhandel und in gut sortierten Sportabteilungen der Warenhäuser kostet er 95,95 Euro.

Mehr im Internet unter:
www.roces-snow.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer