Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 43330

SILVER TOUR OPENING - Internationale Standardspringprüfung 1,40 m - präsentiert von Hengststation Bachl

(lifePR) (Seewalchen am Attersee, ) .
- Uli Collee / GER gewinnt den Preis der Hengststation Bachl im Silver Tour Opening
- Rob Raskin / AUT am dritten Platz

58 Aktive hatten sich für die schwerste Prüfung des heutigen Tages, einer internationalen Standardspringprüfung über 1,40 Meter, in die Startlisten lassen. Unter den 22 fehlerfrei gebliebenen setzte sich Uli Collee auf der 10-jährigen in Badem-Württemberg gezogenen Bal Pare-Tochter Bella S durch. "Sie hat in der letzten Zeit schon einige Springen gewonnen, ein schnelles Pferd, das vielleicht nicht für die ganz großen Springen ist, aber heute hat's gepasst", meinte ein fröhlicher Uli Collee nach seinem Sieg. Der Deutsche verwies mit einer Rundenzeit von 55,49 Sekunden seinen Landsmann Andreas Brenner / GER mit Radi 10 auf den zweiten Rang (0/56,69). Auf den dritten Platz ritt der beste Österreicher: Rob Raskin / V hatte für den Preis der Hengststation Bachl Cassandra 6 (0/57,11) gesattelt, eine 10-jährige Cashman-Tochter aus einer Mutter von Singular Joker.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer