Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44022

Am 22. Mai ist es so weit: Der SRC Lamprechtshausen lädt zur Premiere der Amadeus Horse Junior Special, einem CSIO für Children, Junioren und Young Rider, ein

(lifePR) (Seewalchen am Attersee, ) Dem Nachwuchs im Sattel wird heuer auf der Anlage des SRC Lamprechtshausen eine besondere Bühne geboten, denn den Abschluss und vielleicht auch den Höhepunkt der vier dort durchgeführten Reitsportevents im Rahmen der Amadeus Horse Shows bildet heuer eine österreichweite Premiere: Die Amadeus Horse Junior Specials präsentieren sich erstmalig in der Kategorie CSIO und bieten als Highlight die Nationenpreise der Kategorien Children, Junioren und Junge Reiter, die jeweils am Freitag (23.05.) und Samstag (24.05.) ausgetragen werden.

Die Entscheidung für die Einberufung in die österreichische Nationenpreismannschaft wird bei den Junioren und Children von Jugendkoordinator Sascha Kainz und die der Young Rider von Gabriele Morbitzer gefällt.

Wo der Nachwuchs in das Rampenlicht der Öffentlichkeit gestellt wird, darf der European Youngster Cup nicht fehlen. Eine Serie, welche schon lägst für Furore sorgt und als Kaderschmiede für den Nachwuchs gilt, macht auch bei den Amadeus Horse Junior Specials Station. Die Liste der European Youngster Cup-Gewinner liest sich wie das "Who is Who" der Junioren und Jungen Reiter Weltelite. In keiner anderen Springserie starten so viele international gefeierte Springtalente, die bis zum Alter von 25 Jahren geöffnet ist, womit diese Teilnehmer mal ausnahmsweise zu den Arrivierten der Veranstaltung zählen.

Die Kleinsten werden jedoch auch hier die Kleinsten bleiben: Die Ponykids finden in ihrer Kategorie herausfordernde Bewerbe und so manchen Fan in den Zusehern.
Für alle egal ob groß oder klein geht es jedenfalls am Sonntag (25.05.) zur Sache, denn da werden für jede Kategorie Grand Prix ausgetragen und an Ehrgeiz und Einsatz sind die Nachwuchsstars im Sattel jedenfalls nicht zu überbieten.

Für Stimmung ist jedoch sicherlich nicht nur am Turnierplatz gesorgt, denn die Partys bei Doris und Sepp Göllner sind schon legendär und werden durch die spektakuläre Motocross Freestyle Show am Samstag Abend noch angeheizt.

Mehr Power und noch mehr Action sind hier angesagt! Im Rahmen einer eigens auf diesen Event zugeschnittenen Pyrotechnikshow, zeigen internationale Freestyle-Spezialisten waghalsige Sprünge im Feuerschein.

Amadeus Horse Junior Specials 22. - 25. Mai 2008 Mehr Infos unter www.srclamprechtshausen.at und www.horsedeluxe.at Tägliche Liveberichte vom Event unter www.reitsportnews.at
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer