Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 534343

Was tun, wenn Pflege nervt?

Expertentelefon der Senioren- und Pflegestützpunkte am Mittwoch, 11. März

(lifePR) (Hannover, ) Vertrautes Umfeld, persönliche Nähe zur Familie, zu Freunden und Bekannten: Die häusliche Pflege bietet Pflegebedürftigen, aber auch ihren Angehörigen viele Vorteile. Allerdings ist die Pflege-Situation zu Hause nicht eben einfach - wer sich über einen langen Zeitraum rund um die Uhr um einen anderen Menschen kümmert und ihn versorgt, befindet sich physisch und psychisch in einer Ausnahmesituation. Überlastung, Überforderung und Frust sind mögliche Folgen.

Ein erster Schritt, um mit einer stressigen, belastenden Pflegesituation besser umzugehen, kann ein Gespräch sein. Am Mittwoch, 11. März 2015, bietet Pflegeberaterin Heike Orthmann am Expertentelefon der Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover einen Austausch speziell zur häuslichen Pflege an. Die Diplom-Pflegewirtin steht von 14 bis 16 Uhr unter Telefon (0511) 700 201-17 für ein Gespräch zur Verfügung und hilft bei Fragen weiter.

Das Expertentelefon ist ein Angebot aller drei Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover in Burgdorf, Ronnenberg und Wunstorf. Jeden zweiten Mittwoch im Monat können alle Bürgerinnen und Bürger jeweils von 14 bis 16 Uhr regionale Fachleute um Rat fragen.

Weitere Informationen, auch zu allen Fragen rund um die Pflege, geben gern die Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover:
-
Die Öffnungszeiten der Senioren- und Pflegestützpunkte im Überblick:
Montag bis Mittwoch: 8.30 bis 12 Uhr & 13 bis 16 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 12 Uhr & 15 bis 18 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Kontakt:
Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land
Marktstraße 55, Raum 007
31303 Burgdorf
Telefon: (0511) 700 201-16
E-Mail: Pflegestuetzpunkt.BurgdorferLand@region-hannover.de

Senioren- und Pflegestützpunkt Unteres Leinetal
Am Stadtgraben 28a, Erdgeschoss
30515 Wunstorf
Telefon: (0511) 700 201-14/ -15
E-Mail: Pflegestuetzpunkt.HannoverUmland@region-hannover.de

Senioren- und Pflegestützpunkt Calenberger Land
Am Rathaus 14 a
30952 Ronnenberg-Empelde
Telefon: (0511) 700 201-18/ -19
E-Mail: Pflegestuetzpunkt.CalenbergerLand@region-hannover.de

 

 

 
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer