Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134279

"Snowcontrol" - Snowboardfahren im Harz

Anfängerkurs für Jugendliche

(lifePR) (Hannover/Wedemark-Gailhof, ) Rauf auf die Piste und lässig auf dem Snowboard durch den Schnee brausen - so mancher Jugendlicher träumt davon, am Berghang eine coole Figur zu machen und bei der Abfahrt richtig Gas zu geben. Doch das sichere Snowboard fahren will gelernt sein. Gemeinsam mit Gleichaltrigen macht das natürlich doppelt Spaß. Deshalb bietet das Team Jugendarbeit der Region Hannover von Freitag, 29. Januar, bis Sonntag, 2. Februar 2010, einen Anfängerkurs für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren an.

Angehende Wintersportler können während der Freizeit das Snowboard fahren von Grund auf erlernen und sich am Brett ausprobieren. Wer weder eigenes Board noch die richtigen Schuhe hat, muss nicht zu Hause bleiben: Die Ausrüstung wird bei Anmeldung zur Verfügung gestellt. Das Reiseziel: das Landschulheim "Haus Berlin" in Hohegeiß im Harz. Neben dem Schneevergnügen stehen auch weitere Aktivitäten wie Schwimmen, Wandern und gemeinsames Chillen am Abend auf dem Programm.

Die Kosten für den winterlichen Reisespaß belaufen sich auf 150 Euro pro Person - Übernachtung im Mehrbettzimmer, Verpflegung, Programm und gemeinsame Anreise inklusive. Anmeldungen und weitere Informationen bei Team Jugendarbeit unter Telefon +49 (5130) 3766333 oder per E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de. Ein Antrag auf Ermäßigung kann gestellt werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer