Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 542981

Mittsommer-Jazznacht unter freiem Himmel

Kultur im Schloss

(lifePR) (Hannover/Neustadt a. Rbge., ) Musik zurSommersonnenwende: Die Open-Air-Jazznacht im Schlosshof präsentiert mit dem Dietmar Osterburg Trio, dem Filippa Gojo Quartett und dem Lars Stoermer Quartett gleich drei Bands, die sich den modernen Strömungen des Jazz nähern - wenn auch auf sehr unterschiedliche Weise. Am Samstag, 20. Juni 2015 um 20 Uhr lädt das Schloss Landestrost in Neustadt zu einem unvergesslichen Jazz-Event unter freiem Himmel ein. Konzert-Besucherinnen und -Besucher zahlen 15 Euro Eintritt, ermäßigt 10 Euro.

Das Dietmar Osterburg Trio aus Braunschweig ist, was man treffend einen Klangkörper nennt. Osterburgs meisterhafte Gitarrentechnik unterstützen Bassist André Neygenfind und Schlagzeuger Eddie Filipp, die weit mehr als eine konventionelle Rhythmusgruppe, vielmehr ein Kraftwerk unerschöpflicher Kreativität sind. 

Filippa Gojo aus Köln kann besonders mit ihrer Stimme begeistern, auch - oder gerade - wenn sie sich der Improvisation und beispielsweise mit dem Megaphon stimmlichen Klangexperimenten widmet. Erst im März bekam sie den Deutschen Jazzpreis in Mannheim verliehen und erhielt damit die renommierteste Auszeichnung der deutschen Jazzszene. Die Musik mit ihrer Band ist sinnlich, dynamisch und eröffnet viele Facetten moderner Jazz-Stilistiken.

Eindrücklich und voller Spielfreude sind die Kompositionen von Lars Stoermer: Seine Arrangements sind emotionale Reisen, Aufbrüche zu unterschiedlichsten musikalischen Orten, dabei stets darauf bedacht, der individuellen Klasse der Musiker den nötigen Freiraum zu gewähren. Und so schafft er die Basis dafür, dass sich Intensität, aber auch Intimität und Stille miteinander vereinen, ohne sich dabei in die Quere zu kommen.

Alle drei Bands präsentieren ihre aktuell erschienenen CDs, die sich allesamt auf dem Label Ajazz wiederfinden. Ein Mittsommer-Erlebnis von zeitgenössischem Jazz, lebendig, wild und poetisch!

Vorverkauf:

Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe "Kultur im Schloss" sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon (01805) 700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt unter Telefon (05032) 899-154, per Fax: 05032/899-165 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de. Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8-16 Uhr durchgehend; Fr. 8 bis 13 Uhr, Sa. und So 14-18 Uhr.

 

 

 
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer