Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546066

Jorge La Guardia y su Familia & DJ Click

Start Kultursommer 2015 der Region Hannover

(lifePR) (Hannover, ) Musik verbindet - unter diesem Zeichen steht der Kultursommer 2015, der zu musikalischen Ausflügen in die Region einlädt: Den Anfang machen Jorge La Guardia y su Familia & DJ Click: Am Freitag, 17. Juli, bitten die beiden Bands mit Flamenco-Rhythmen und Electro-Balkan-Klängen in den lauschigen Innenhof des Regionshauses an der Hildesheimer Straße 20 zum großen Eröffnungskonzert. Um 20 Uhr geht es los.

Leidenschaftlicher Flamenco trifft auf tanzbare Electro-Beats: Jorge La Guardia hat schon vor vielen Jahren den Flamenco von Andalusien nach Hannover gebracht. Er trägt seitdem zur Verbreitung der spanischen Lebenskultur bei, wofür er den "Ehrenorden für besondere Dienste" des spanischen Staates erhielt. Am Eröffnungsabend steht er mit seinen Töchtern Elva La Guardia (Gesang) und Carmen Salados (Tanz und Gesang) auf der Bühne.

DJ Click ist einer der renommiertesten World-Music-DJ's, der sich von seinen vielen Reisen um die Welt inspirieren lässt. Gemeinsam mit seiner Band "Click Here" fabriziert DJ Click eine Klanglandschaft, die definitiv zum Tanzen verführt. Mit diesen heißen multiinstrumentalen "Acoustic Electro Gypsy Fusion Sounds" geht die Reise unaufhaltsam von Andalusien nach Indien und zurück!

Ort: Haus der Region, Innenhof, Hildesheimer Str. 20, 30169 Hannover, Eintritt: 14 Euro, erm. 10 Euro

Karten und weitere Informationen

Der Kultursommer bietet viele weitere Musikerlebnisse: An unterschiedlichen, ungewöhnlichen Orten in der Region Hannover sind bis zum 29. August insgesamt 22 Konzerte zu erleben, die so unterschiedlich viele Nationalitäten wie Musik-Genres in außergewöhnlichen Konstellationen miteinander vereint. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Köstlichkeiten und zum Teil auch Führungen an.

Das Programmheft verrät außerdem, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum jeweiligen Veranstaltungsort kommt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt bei den Veranstaltern und im Internet unter www.reservix.de. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de abrufbar. Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon 05032/899-154.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer