Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 532302

Förderung der Sprach- und Lesekompetenz von jugendlichen Flüchtlingen als Beitrag zur Integration

Neues Pilotprojekt von BBS 6 und MENTOR Hannover e.V.

(lifePR) (Hannover, ) 140 jugendliche Flüchtlinge werden an der Berufsbildenden Schule (BBS) 6 der Region Hannover unterrichtet. Mit dem Verein MENTOR - Die Leselernhelfer Hannover startet die Schule ein neues Projekt, um die Deutschkennnisse der Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Das Ziel: ihre Teilnahme am Unterricht und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern. Die Arbeit mit Flüchtlingen will MENTOR auf ganz Deutschland ausweiten.

In einem Pressegespräch am

Freitag, 13. Februar 2015, um 11 Uhr,
in der BBS 6, Raum D 014,
Goetheplatz 7, Hannover,


wird das Projekt vorgestellt. Ihre Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner:

- Michael Sternberg, Schulleiter der BBS 6;
- Otto Stender, Initiator und Vorstandsvorsitzender des Vereins MENTOR - Die Leselernhelfer Hannover;
- Judith Meyer, Lehrerin an der BBS 6;
- Schülerinnen und Schüler der BBS 6.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zum Termin eingeladen!
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer