Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 540963

Der Naturpark und Hagenburg feiern am 31. Mai gemeinsam: "Tag der Parke & Fleckenfest"

Naturpark Steinhuder Meer

(lifePR) (Hannover/Neustadt/Wunstorf, ) Der Naturpark Steinhuder Meer und der Flecken Hagenburg feiern gemeinsam und zwar den Tag der Parke und das Fleckenfest. Am Sonntag, 31. Mai 2015, verwandelt sich die Steinhuder-Meer-Straße in Hagenburg zu einer Aktionsmeile. Weit über 40 Vereine, Betriebe und Organisationen präsentieren sich von 11 bis 17.30 Uhr und machen gemeinsam Lust auf Freizeitaktivitäten und regionale Produkte.

"Es ist inzwischen Tradition, dass der Naturpark den Tag der Parke an unterschiedlichen Orten feiert. Zusammen mit dem Fleckenfest in Hagenburg ist es allerdings ein Novum", betont die Geschäftsführerin des Naturparks, Andrea Zörnig. "Wir haben gemeinsam ein abwechslungsreiches Angebot für die Besucherinnen und Besucher zusammengestellt. Da ist für jeden etwas dabei", verspricht Josef Vorderwülbecke, Bürgermeister von Hagenburg. "Besonders freue ich mich über die große Unterstützung der Hagenburger Vereine, die sich mit unterschiedlichsten Aktionen an diesem Tag beteiligen."

Auf der Bühne findet ein buntes Programm mit Musik, Gesang, Tanz und interessanten Talkgästen statt, moderiert von radio leinehertz 106.5. Den Auftakt macht 11 Uhr der musikalische Gottesdienst mit dem Posaunenchor "MeerBrass". Die "Blue Bandits" und der Spielmannszug der Schützengesellschaft Hagenburg spielen auf. Gesanglich präsentieren sich der gemischte Chor "Meermusik" und der Männergesangverein. Die Kindertanzgruppe der Schaumburger Landschaft führt traditionelle Tänze auf und auch die Kleinen der Kindergärten "Indianerdorf" und "Zwergenburg" haben einen Auftritt einstudiert.

Bei zahlreichen Aktionen ist Mitmachen und Ausprobieren angesagt: mal die heimische Natur unter die Lupe nehmen oder sich beim Schaumburger Pfundsägen und Lichtpunktschießen probieren. Etwas lauschiger geht es im Märchentipi bei allerlei spannenden Geschichten zu. Kinderschminken, Riesenseifenblasen und eine Hüpfburg runden das Programm für die kleinen Gäste ab. Regionale Produkte von Honig über Marmelade bis hin zu Likör, Seife und Pralinen können probiert und erworben werden. Mit Waffeln, Fischbrötchen und Leckerem vom Grill ist für das leibliche Wohl vor Ort gesorgt.

Bei einer Ausstellung zum Thema "Naturpark Steinhuder Meer" kann der Naturpark sogar erfühlt und mit etwas Glück einer der attraktiven Preise gewonnen werden. Für alle Interessierten gibt es den noch ganz druckfrischen Flyer zum Steinhuder Meer Rundweg.

Wer noch vor Chorgesang und Posaunenklängen dem morgendlichen Vogelkonzert lauschen möchte: Bereits um 8 Uhr findet eine rund dreistündige vogelkundliche Führung durch die Hagenburger Wiesen statt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Findlingsgarten. (kostenfrei, ohne Anmeldung) Sportlich geht es zum Tag der Parke und Fleckenfest um 10 Uhr vom Bahnhof Wunstorf aus. Auf einer geführten Radtour mit dem Naturpark Ranger Hendrik Holte geht es entlang der Südaue, über das Hohe Holz und Altenhagen nach Hagenburg, Ankunft gegen 11 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 05033/939-134.

Aber auch noch während des Festes lässt sich auf Führungen durch Hagenburg und in die Meerbruchwiesen Interessantes und Wissenswertes über den Ort und seine Umgebung erfahren.

Zwischen Hagenburg und Steinhude pendelt an diesem Tag stündlich der Steinhuder-Express.

Der europäische "Tag der Parke" ist von der europäischen Dachorganisation für Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke, der Förderation EUROPARC, ausgerufen worden, um mehr öffentliches Interesse für die Aufgaben und Ziele von Großschutzgebieten zu wecken.

Weitere Informationen auch unter www.naturpark-steinhuder-meer.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer