Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544336

"Ausblick und Einblick": Poetry Slam auf der Seebühne in Steinhude

Gartenregion Hannover

(lifePR) (Hannover/Wunstorf, ) Schon 2014 war sie ein traumhafter Ort: die Seebühne am Steinhuder Meer. Vor Sonnenuntergangs-Kulisse werden auch in diesem Jahr in bester Kurzurlaubs-Stimmung und unter freiem Himmel acht Dichterinnen und Dichtern in den Wettstreit treten. Beim Poetry Slam am Sonntag, 28. Juni 2015, im Sturmhafen Steinhude wird inhaltlich das aktuelle Thema der Gartenregion aufgegriffen: Landschaften wollen entdeckt, neue Gartenhorizonte erspäht werden. An Hannovers Haus-Ozean und Ausflugsziel Nummer eins unter der Moderation von Henning Chadde und Tobias Kunze natürlich mit „Aussicht und Weitblick“ – aber nicht nur touristisch, sondern auch hinsichtlich Zukunft, Natur und Erhaltung. Welcher Beitrag schlägt die höchsten Wellen? Die schwimmende Bühne wird es zeigen. Beginn ist um 16 Uhr.

Ins literarische Rennen gehen am kommenden Sonntag: Hannovers steigender Stern Ninia La Grande, der Meister des lakonischen Stils Robert Kayser, der pointierte Bremer Storyteller Sascha Mühlenbeck, der Hamburger Verseschmied Armin "Schriftstehler" Sengbusch und der Münchener Reimer Norbert Buortesch. Obendrein sind – wie bei Poetry Slams üblich – noch Startplätze für spontane Anmeldungen vor Ort frei gehalten. Pro Beitrag gibt es sechs Minuten Zeit, um das Publikum für den Text aus eigener Feder zu begeistern. In einem Finale kommen die drei Besten noch einmal ans Mikrofon, um sich den Slam-Sieg zu holen. Steinhude entscheidet, wer es sein wird.

Aussicht und Weitblick – Der Poetry Slam

Termin: Sonntag, 28. Juni 2015, 16 Uhr
Ort: Volkswagen Seebühne im Sturmhafen, Deichstraße, 31515 Wunstorf-Steinhude
Eintritt: frei
Veranstalter: Region Hannover
Leitung: Tobias Kunze
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer