Mittwoch, 30. Juli 2014


Alte Freunde: Die Jazz-Legenden John Abercrombie und Marc Copland kommen nach Neustadt

Kultur im Schloss Landestrost

(lifePR) (Hannover, ) Zwei Jazzlegenden stehen am Donnerstag, 19. Januar 2012, auf der Bühne im Neustädter Schloss Landestrost: John Abercrombie und Marc Copland. Den Gitarristen und den Pianisten verbindet eine vier Jahrzehnte währende Freundschaft, die sie immer wieder in verschiedenen Bands und Projekten zusammenführte. Doch erst im letzten Jahr nahmen sie sich Zeit für eine Aufnahme als Duo. "Speak to Me" heißt die CD, die nicht nur für langjährige Bewunderer der beiden Musiker ein Jazz-Ereignis ist. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Die Freundschaft der beiden US-Amerikaner Copland (Jahrgang 1948) und Abercrombie (Jahrgang 1944) reicht weit zurück. Schon 1972 trafen sich beide das erste Mal im Studio, um das inzwischen rare LP-Sammlerstück "Friends" einzuspielen. Copland, der noch seinen Geburtsnamen Marc Cohen trug, blies in ein elektrifiziertes Altsaxofon, Abercrombie spielte eine nicht minder verzerrte Gitarre. Gänzlich anders hört sich das Zwiegespräch der beiden Seelenverwandten beinahe 40 Jahre später an. Die Neuauflage mit Piano und (fast) akustischer Gitarre ist wesentlich ruhiger, abgeklärter und intimer geraten.

Beide Musiker bringen auf "Speak To Me" zu gleichen Teilen ihre Kompositionen ein. Drei der neun Stücke stammen allerdings aus fremden Federn: ein Blues von Ornette Coleman, der Frank Sinatra-Klassiker "Witchcraft" von Cy Coleman und der Standard "If I Should Lose You". Über seinen Duo-Partner John Abercrombie sagt Marc Copland: "Ich traf John Anfang der 70er Jahre und vom ersten Moment an erkannte ich, dass er eine sehr reife Art hatte, Musik zu spielen. John war ein Katalysator dafür, was ich selbst später in der Musik entwickelt habe. Es kommt darauf an, dass man das Wesentliche spielt. Das, was man in sich trägt". "Auf 'Speak To Me' hört man die Konversation zweier Musiker, die schon sehr lange traumhaft sicher zusammen auf den verschlungenen Pfaden des Jazz wandeln." (NDR/Sarah Seidel)

Veranstalter/Vorverkauf:

Region Hannover, Team Kultur, Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt, Telefon 05032-899-154 o. E-Mail: kultur@region-hannover.de. Öffnungszeiten: Mo bis Do 8.00 bis 15.30 Uhr, Fr 8.00 bis 12.30 Uhr.
Vorverkauf im Haus der Region, Bürgerbüro, Hildesheimer Str. 20, 30169 Hannover, Öffnungszeiten: Mo bis Mi 8.00 bis 17 Uhr, Do 8.00 bis 19 Uhr, Sa 9.00 bis 12 Uhr.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer