Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 539023

BERGWELTEN - das alpine Erlebnis-Magazin aus dem Red Bull Media House - und das Online-Portal bergwelten.com starten am 28. April

(lifePR) (Wien/München, ) Am 28. April 2015 startet der Verlag des Red Bull Media House mit der ersten Ausgabe von BERGWELTEN. Das Magazin ist als hochwertiges alpines Erlebnis-Magazin konzipiert und richtet sich an eine breite Leserschaft: Vom Genusswanderer über den Kletterer oder Skitourengeher bis hin zu Eltern mit Kindern spricht es alle Menschen an, die aktiv in den Bergen unterwegs sind oder die Berge einfach nur lieben und sich für alpine Themen begeistern können. Wolfgang Winter, General Manager Red Bull Media House Publishing: "Wir sehen im Outdoor-Segment einen echten Bedarf für ein neues, hochwertiges Print-Magazin und ein serviceorientiertes, barrierefreies Online-Portal. Entsprechend ist dieses Magazin kein Nischenprodukt, sondern von Anfang an ein Magazin für eine breite Zielgruppe."

BERGWELTEN, das an das gleichnamige etablierte Fernsehformat von ServusTV angelehnt ist, entstand in enger Kooperation mit den Experten des Österreichischen Alpenvereins. "Für die Umsetzung des neuen Magazins konnten wir renommierte Journalisten und Autoren wie Chefredakteur Klaus Haselböck, Markus Honsig, Tobias Micke, Reinhold Messner, David Lama, Sibylle Hamann, Kabarettist Georg Ringsgwandl und Henri-Nannen-Preisträger Hans Zippert gewinnen", freut sich Editorial Director Andreas Kornhofer.

Die erste Ausgabe widmet sich unter anderem dem Mythos Dachstein, der architektonisch einzigartigen Berliner Hütte im Tiroler Zillertal, den Waalwegen in Südtirol, einer Flusswanderung im Schwarzwald oder der legendären Schlucht von Verdon in der französischen Provence.

Zeitgleich mit dem Magazin startet auch die Online-Plattform bergwelten.com - ein umfassendes userfreundliches Service- und Erlebnisportal für alle, die sich gerne in den Bergen bewegen - mit mehr als 2.000 Touren, über 600 Hüttenporträts, 1.000 Webcams, stündlichem Bergwetter, atemberaubenden Videos, News und Blogs sowie 3D-Karten, die den User die Faszination der Berge wie im Flug erleben lassen.

Über Bergwelten:

BERGWELTEN ist im deutschsprachigen Alpenraum zu Hause, macht aber auch die Schönheit und Faszination der Berge in aller Welt für jedermann erlebbar. Es widmet sich Bergregionen & Menschen, Natur & Kultur, Sport & Ausrüstung, Mode & Lebensgefühl und hat den Anspruch, alpine Geschichten über mehrere Kanäle (Print, Digital und TV) zu erzählen.

Umfang: 188 Seiten
Erscheinungsrhythmus: 2-monatlich plus zwei Sonderhefte
Startauflage: 230.000 Exemplare
Copypreis: € 5,-

Bergwelten im TV:

Parallel zum Magazinstart setzt auch das TV-Format "Bergwelten" auf die Bergsteigerlegende Reinhold Messner: So produzierte der Sender eine Trilogie seiner Himalaya-Expedition, die am 8., 15. und 22. Mai in der freitäglichen Primetime zu sehen sein wird.

Über den Verlag:

Der Red Bull Media House Print Verlag ist Teil des in Salzburg ansässigen Red Bull Media House und publiziert neben Bergwelten, dem Lebensgefühl-Magazin Servus in Stadt & Land und dem globalen Magazin The Red Bulletin auch das österreichische People- und Unterhaltungsmagazin Seitenblicke, das Fashion-Magazin #ICH, das Natur- und Wissensmagazin Terra Mater und betreibt das Motorsport-Portal Speedweek.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Red Bull Media House GmbH

Red Bull Media House ist ein plattformübergreifendes Medienunternehmen, das sich auf Sport-, Kultur- und Lifestyle-Programme spezialisiert hat. Als Dachmarke bietet es über unterschiedliche mediale Kanäle (TV, Mobil, Digital, Audio und Print) eine breite Auswahl an erstklassigen Medienprodukten und spannenden Themen, die ein globales Publikum ansprechen. Red Bull Media House produziert nicht nur Content und betreibt mediale Plattformen, die sich direkt an Konsumenten richten, sondern bietet auch maßgeschneiderte Geschäftsmöglichkeiten für Kooperationen mit anderen Unternehmen und Medienpartnern. Dazu zählen die Distribution von Content und dessen Lizenzvergabe, Brand Partnerships und Werbung in den hauseigenen Medien.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer