Mittwoch, 28. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 532304

„Bezahlter Urlaub“ für pflegende Angehörige

2015 gibt es verbesserte Leistungen bei Verhinderungspflege

(lifePR) (Filderstadt-Bernhausen, ) Der größte Pflegedienst Deutschlands ist die Familie. Zwei Drittel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause gepflegt, die Hälfte davon ausschließlich von den eigenen Angehörigen. Wer die pflegebedürftige Mutter versorgt oder den demenzkranken Vater betreut, hat keine geregelte Arbeitszeit. Es gibt keinen Acht-Stunden-Tag und keine freien Wochenenden. Damit die Pflege nicht zum Burn-out führt, gibt es den gesetzlichen Anspruch auf Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI). Doch nur wenige pflegende Angehörige nehmen diese in Anspruch. Der Grund: Sie wissen nicht, auf welche Leistungen sie Anspruch haben. Wer pausenlos pflegt, bringt sich jedoch langfristig selbst in Gefahr, denn die „Karriere“ als pflegender Angehöriger führt oft in die eigene Pflegebedürftigkeit.

Über Auswege aus dieser Situation informiert der bundesweite Pflegedienst Toll 24 Betreuung in einer kostenlosen Veranstaltung. An allen sieben Standorten des Pflegedienstes finden 30-minütige Vorträge statt. Fachreferenten sprechen über die aktuellen Neuerungen in der Pflegeversicherung, speziell über die Möglichkeiten der Verhinderungspflege. Anschließend stehen die Referenten für eine Fragerunde bereit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Essen:
Referentin: Jessica Rohleder, Pflegefachfrau und Pflegemanagerin
Termin: Dienstag, 24. Februar 2015, 18:00 Uhr
Adresse: Toll 24 Betreuung GmbH & Co. KG, Goethestraße 89
in 45130 Essen-Rüttenscheid
Telefonische Anmeldung bis zum 24. Februar 2015 unter 02 01 / 78 08 74 erwünscht.

Hamburg:
Referent: Harald Spies, Fachjournalist
Termin: Dienstag, 24. Februar 2015, 18:00 Uhr
Adresse: Toll 24 Betreuung GmbH & Co. KG, Hans-Henny-Jahnn-Weg 15 in
22085 Hamburg-Uhlenhorst
Telefonische Anmeldung bis zum 24. Februar 2015 unter 0 40 / 37 02 99 11 erwünscht.

Berlin:
Referent: Harald Spies, Fachjournalist
Termin: Mittwoch, 25. Februar 2015, 18:00 Uhr
Adresse: Toll 24 Betreuung GmbH & Co. KG, Auguste-Viktoria-Straße 7
in 14193 Berlin-Grunewald
Telefonische Anmeldung bis zum 25. Februar 2015 unter 0 30 / 31 16 46 33 erwünscht.

Stuttgart:
Referent: Siegfried Janser, Pflegefachmann und selbstständiger Pflegeberater
Termin: Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:00 Uhr
Adresse: Toll 24 Betreuung GmbH & Co. KG, Gottlieb-Manz-Straße 2
in 70567 Filderstadt-Bernhausen
Telefonische Anmeldung bis zum 26. Februar 2015 unter 0 800 / 7 24 24 24 erwünscht.

Konstanz:
Referent: Siegfried Janser, Pflegefachmann und selbstständiger Pflegeberater
Termin: Freitag, 27. Februar 2015, 18:00 Uhr
Adresse: Toll 24 Betreuung GmbH & Co. KG, Reichenaustraße 9a
in 78467 Konstanz
Telefonische Anmeldung bis zum 27. Februar unter 0 75 31 / 9 76 79 66 erwünscht.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Toll 24 Betreuung GmbH & Co. KG

"Toll 24 Betreuung" ist das Unternehmen der Toll-Gruppe für die Pflege und Betreuung von Menschen mit zeitintensivem häuslichem Versorgungsbedarf. Sitz der Firmenzentrale ist Filderstadt-Bernhausen bei Stuttgart. Sieben Niederlassungen stellen bundesweit die individuelle und bedürfnisgerechte Betreuung der Kunden sicher.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer