Freitag, 30. September 2016


Gewinnspiel "Einlaufeskorte beim 1. FCN"

Hand in Hand mit den Club-Profis einlaufen

(lifePR) (Nürnberg, ) Die PSD Bank Nürnberg verlost ein ganz besonderes Gänsehaut-Ereignis für Jugendmannschaften. Welcher Fußballnachwuchs träumt nicht davon: Einmal die Spannung im Spieltunnel miterleben und mit den Profis gemeinsam den Rasen betreten - das ist ein unvergessliches Erlebnis! Für das Spiel des 1. FCN gegen Eintracht Braunschweig am 32. Spieltag (10. Mai 2015) werden wir dies einer Mannschaft erfüllen. Als Einlaufeskorte können sich E- und F-Jugendteams (Alter zwischen 6-10 Jahre) bewerben. Das Gewinnspiel läuft noch bis 12. April 2015.

Wie können die Mannschaften dabei sein? Einfach die Mannschaft kurz vorstellen und beschreiben, warum gerade sie es verdient hat, Hand in Hand mit den Profis einzulaufen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die PSD Bank freut sich auf gute Gründe, Bilder oder Gedichte. Wohin mit der Bewerbung? Mitmachen geht ganz einfach online unter: www.psd-nuernberg.de/...

Die PSD Bank Nürnberg spendiert der Mannschaft und vier Betreuern natürlich die Eintrittskarten, um das Spiel im Anschluss live zu erleben. Die Ausrüstung zum Einlaufen spendiert der 1. FC Nürnberg. Trikot, Hose und Socken sind ein Andenken an diesen besonderen Tag. Das eigene Schuhwerk ist erwünscht, hier sind Fußballschuhe mit Multinoppen ideal. Aber auch normale Turnschuhe sind in Ordnung. Ganz wichtig: Es gibt nur 11 Plätze, die Mannschaft muss selbst entscheiden, wer mit den Profis einlaufen darf. Unter allen Bewerbungen wird die Gewinnermannschaft ausgelost und rechtzeitig vor dem Spiel benachrichtigt. Die An- und Abfahrt muss selbst organisiert werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die PSD Bank Nürnberg eG

Gemessen an ihrer Bilanzsumme nimmt die PSD Bank Nürnberg eG innerhalb der Genossenschaftsbanken Deutschlands Rang 42 (Stand Ende 2014) ein. Unter den 15 regional tätigen PSD Banken belegt sie den zweiten Platz. Mit über 120.000 Kunden zählt sie außerdem zu den größten Genossenschaftsbanken in ihrem Tätigkeitsgebiet, der Region Franken und dem Freistaat Sachsen, wo sie an den Standorten Nürnberg, Bamberg, Würzburg, Bayreuth, Aschaffenburg, Ansbach sowie Chemnitz, Dresden und Leipzig vertreten ist. Bereits 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für Postangestellte gegründet, steht die PSD Bank heute als moderne Brief-, Telefon- und Internetbank allen Privatkunden offen. Hierbei zielt das genossenschaftliche Institut vor allem auf eine preisbewusste Klientel und wirbt mit dem Slogan "Konditionen sind unsere Stärke" für lukrative Zinsen und eine günstige Baufinanzierung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer