Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158058

Zum 10jährigen Jubiläum von Klassik am Odeonsplatz: Zehn Euro Spende pro verkaufter Karte an Benefizaktion Sternstunden

(lifePR) (München, ) Vom 19. April bis 2. Mai können Klassikliebhaber und Open-Air Fans sich und anderen etwas Gutes tun. Im Aktionszeitraum unterstützen sie mit dem Kauf einer Eintrittskarte die Benefizaktion Sternstunden. Möglich macht dies Mercedes-Benz München: anlässlich des 10jährigen Jubiläums von Münchens schönstem Klassik-Open-Air spendet der langjährige Sponsor der Veranstaltung für jede verkaufte Karte zehn Euro an die Kinderhilfsaktion des Bayerischen Rundfunks.

Sternstunden der Klassik erleben Besucher in diesem Jahr am 17. und 18. Juli auf dem Odeonsplatz. Die Münchner Philharmoniker und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks sind auf der eindrucksvollen Freilichtbühne der Feldherrnhalle zu Gast, die zu diesem Anlass in schillernden Farben erstrahlt. Rechts und links säumen historische Bauten das Podium: Die beleuchtete Theatinerkirche und die Residenz.

Das Konzertwochenende eröffnen am Samstag die Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Thomas Hengelbrock. Der Abend beginnt mit Bedřich Smetanas Ouvertüre "Die verkaufte Braut". Die Cellistin und Echo-Preisträgerin Sol Gabetta ist Solistin in Antonín Dvořáks' Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104. In der zweiten Hälfte erwartet die Zuhörer "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgskij. Am Sonntag, den 18. Juli leitet Chefdirigent Mariss Jansons das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Das Programm mit dem Motto "Ich lade gern mir Gäste ein" bietet einen musikalischen Streifzug durch Wien, mit Werken von Johann Strauß (Sohn), Joseph Lanner, Carl Michael Ziehrer und Fritz Kreisler. Solisten des Abends sind Angelika Kirchschlager (Mezzosopran), Thomas Hampson (Bariton) und Julian Rachlin (Violine).

Karten gibt es ab 26 Euro bei München Ticket, Tel.: 01805 / 481816 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend), www.muenchenticket.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Infos unter www.klassik-am-odeonsplatz.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer