Montag, 05. Dezember 2016


Verband pro agro mit regionalen Spezialitäten und landtouristischen Angeboten beim « Bunten Hering »

(lifePR) (Frankfurt/Oder, ) Bereits zum 11. Mal in Folge präsentiert der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. pro agro kulinarische und landtouristische Angebote auf dem HanseStadtFest "Bunter Hering" von 10. bis 12. Juli in Frankfurt/Oder.

Das Stadtfest hat sich zu einem überregionalen Ereignis mit grenzüberschreitender Wirkung in Ostbrandenburg entwickelt. Im letzten Jahr besuchten rund 110.000 Besucher die Veranstaltung. Damit ist der "Bunte Hering" eines der größten touristischen Feste in Brandenburg und fördert das Bewusstsein für die geschichtliche und kulturelle Bedeutung der Stadt, den Heimatgedanken und die Wahrung des ländlichen Brauchtums.

Regionale Kulinarik, Handwerk und Tourismus erwartet die Besucher des pro agro-Erlebnismarktes in der Carl-Phillip-Emanuel-Bach-Straße, die für drei Tage das Geschehen auf der Hauptbühne am Rathaus mit dem Geschehen an der Oder verbindet:

19 Unternehmen aus dem Frankfurter Umland und dem Land Brandenburg präsentieren sich den Besuchern u.a. mit: frischen Backwaren, Marmeladen, Feinkostprodukten aus eigener Herstellung, Obst und Gemüse aus der Region, Fleischereiprodukten, Produkten vom Strauß sowie regionalen Wein- und Bierspezialitäten. Die Besucher können sich direkt beim Erzeuger über Anbau bzw. Aufzucht, Herstellung und Produktion informieren und sich auf eine kulinarische Reise durch das Land Brandenburg begeben.

Am pro agro Stand werden landtouristische Angebote, Urlaub auf dem Bauern- oder Pferdehof, Ausflugsziele, Gaststätten, Nationalparks sowie Hofläden und biologisch produzierende Betriebe vorgestellt.

Ein unterhaltsames Bühnenprogramm mit Darbietungen regionaler Künstler, Kirschkernweitspuckwettbewerben, Ponyreiten und Gesprächsrunden für Besucher runden den Spezialitätenmarkt ab.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Verbandes pro agro finden Interessenten unter: www.proagro.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer