Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 342337

Umfrage: Das schenken Deutsche zum Schulanfang

Schulutensilien unangefochten auf Platz eins / immer mehr Bargeld in den Schultüten

(lifePR) (Leipzig, ) Hunderttausende Kinder starten innerhalb der nächsten Wochen in ihr erstes Schuljahr. Der "Ernst des Leben" beginnt für viele aber mit einer Zuckertüte. Doch was ist eigentlich drin im traditionellen Geschenk zur Einschulungsfeier? Das Verbraucherportal www.preisvergleich.de (2,34 Mio. Nutzer im Monat*) wollte es genau wissen und hat bevölkerungsrepräsentativ 4.000 Deutsche befragen lassen (techn. Dienstleister: forsa**). "Was schenken Sie Kindern zur Einschulung?"

Fest steht: Schulutensilien wie Füller, Federmappen oder Hausaufgabenhefte bleiben unangefochten auf Platz eins der Geschenkeliste der Eltern, Verwandten und Bekannten (47 Prozent der Befragten). Während im vergangenen Jahr die Süßigkeiten auf Platz drei rangierten, findet man diese heute am zweithäufigsten in den sprichwörtlichen Zuckertüten - 43% Prozent aller Befragten verschenken an die "ABC-Schützen" Schokolade, Gummitierchen und Co. Vor allem im Osten (57 Prozent der Befragten, West: 38 Prozent) scheint man der Meinung zu sein, den Sprösslingen mit Süßigkeiten eine Freude zu bereiten. Dagegen rutschen Bücher von Platz zwei im Vorjahr auf Platz drei in diesem Jahr ab (41 Prozent der Befragten).

Damit das Lernen auch spielerisch vorangeht, verschenken 28 Prozent der Befragten Lernspielzeug - Platz vier im Geschenke-Ranking. Während auf Platz fünf Schultaschen (26 Prozent der Befragten) zu finden sind, liegen Geldgeschenke mittlerweile gleichauf. Im Vorjahr gab nur jeder Fünfte Bares in die Zuckertüte, 2012 ist es bereits jeder Vierte (26 Prozent). Im Osten stecken sogar 37 Prozent der Befragten den Kids "Scheine" in die Tüte (West: 23 Prozent). Auf Platz sieben bis zehn finden sich Brotbüchsen und Trinkflaschen (21 Prozent), Sportartikel (20 Prozent), Bauspielzeug (16 Prozent) und Kuscheltiere bzw. Spielfiguren (14 Prozent).

Ausbildungs- (2 Prozent der Befragten) und Rentenversicherungen (1 Prozent) sind auch dieses Jahr immer noch eine Geschenkidee von besonders vorrausschauenden Familienmitgliedern und Freunden. Mit wenig Geld lässt sich über Jahre eine beträchtliche Summe ansparen. Auch wenn der "ABC-Schützling" erst einmal wenig mit einem Versicherungsschein anfangen kann, spätestens zum Abschluss wird sich das "Schulbankdrücken" dafür umso mehr gelohnt haben.

In folgenden Bundesländern steht die Einschulung in den nächsten Tagen/Wochen an. Nicht aufgeführte Bundesländer hatten bereits ihre Einschulung.

Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Thüringen: 03.09..
Sachsen-Anhalt: 06.09.
Baden-Württemberg: 10.09.
Bayern: 13.09.

**Erhebung: Institut Forsa im Auftrag von preisvergleich.de, Auf Grundlage von 4.000 Befragten mit 502 Antworten
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

PREISVERGLEICH.de AG

Das Verbraucherportal preisvergleich.de (2,34 Mio. Nutzer im Monat, AGOF internet facts Juni 2012) ist der persönliche Einkaufsberater im Internet, bei dem sich Verbraucher über Preise und Leistungen von Produkten informieren und austauschen können. Das Portal bietet eine schnelle, objektive und übersichtliche Orientierung in der grenzenlosen Angebotsvielfalt des Internets.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer