Donnerstag, 29. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 569121

Nie mehr werden Sie diesen Komfort missen wollen - die beheizbare Sporttasche "HotBag" von Point Dry

(lifePR) (Gilching, ) Warme, trockene und geruchsfreie Stiefel Tag für Tag – welcher Ski- oder Snowboardfahrer würde davon nicht träumen? Und wer hätte nicht gerne weiche und komfortable Skischuhe, da vorgewärmt vor der ersten Abfahrt?

Seit einigen Jahren verkauft sich die „heiße Tasche" von Point Dry erfolgreich im Sport- und Versandfachhandel. Die heizbare Tasche, die es mit Schultergurt und jetzt auch als bequemen Rucksack in verschiedenen Größen gibt, verfügt über ein funktionelles Lüftungs- und Trocknungssystem. Durch Ösen im Boden wird auf der Unterseite der Tasche kalte Luft angesaugt. Ein integriertes Heizelement im Innenfutter erwärmt die Frischluft, die samt aufgenommener Feuchtigkeit oben aus der Tasche entweicht. So können über Nacht Ski- oder Snowboardstiefel, Schuhe samt Handschuhen bzw. sonstiges Zubehör mit dem 230V-Anschluß hygienisch getrocknet und vorgewärmt werden.

Bei der Anfahrt ins Skigebiet kann man die Tasche an den 12V-Autostecker anschließen und so die Ausrüstung komfortabel warm halten. Selbst harte Skistiefel sind so von Anfang an weich und ermöglichen einen sehr bequemen Einstieg.

Die „Hot Bag" gibt es in verschiedenen, modischen Designs und jetzt mit noch mehr Fassungsvermögen: die XL-Variante hat etwa 25% mehr Volumen und bietet Platz für zwei Paar Stiefel und mehr. Die neueste Super XXL Variante fasst ungefähr 64 l. Im Handel sind diese beheizbaren Taschen ab EUR 109,00 UVP erhältlich.

Produktinformationen
  • Sporttasche aus 600 D-Polyester mit Spezial-Isolierung
  • Rutschfester Schulterstopper am Schultertragegurt,
  • Rucksack mit versenkbarem Schultergurt,
  • Helmhalterung und Brustgurt
  • Funktionelles Lüftungs- und Trocknungssystem
  • Großes Fassungsvermögen)
  • Nützliche Details und aufwendige Verarbeitung
  • Komfortable Tragemöglichkeit auch als Rucksack
  • Jede Tasche mit 230V- und 12V-Anschluss
  • Erhältlich in mehreren attraktiven Designs
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über POINT DRY

Peter Heil, Erfinder und Vertreiber der beheizbaren Skischuhtasche Point Dry, bringt über 30 Jahre Erfahrung als Skischuh-Designer und Schuhgroßhändler mit. Seit 1990 ist er zusätzlich als Importeur der Schuhheizung Hotronic (www.hotronic.de) für Deutschland und Österreich tätig. Die Idee einer heizbaren Sporttasche entstand aus dem Wunsch, bequem in die Skischuhe zu kommen, keine Falten in den Strümpfen zu haben und von vornherein mit einem warmen und damit beweglichen Skischuh starten zu können. 1997 ließ Peter Heil den Namen "Point Dry" als Marke eintragen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer