Dienstag, 06. Dezember 2016


Neuer Pirelli Scorpion Winter

SUV-Reifen für sportlichen Fahrstil und Sicherheit

(lifePR) (München, ) Mit dem Scorpion Winter bringt Pirelli einen neuen High-Performance-Reifen für SUV und Crossover-Fahrzeuge auf den Markt. Er bietet ein Plus an Sicherheit, vor allem beim Bremsen und in Kurven. Gefährliche Straßenbedingungen, wie sie für Herbst und Winter typisch sind, meistert der Pneu souverän. Fahrern großer und kraftvoller Autos garantiert der Scorpion Winter absolute Kontrolle in jeder Situation. Die Standards bei Sicherheit, Komfort, Zuverlässigkeit und Handling sind dieselben wie bei Reifen für Sportwagen. Das jüngste Mitglied der Scorpion-Reifenfamilie minimiert den Bremsweg bei allen Wetterbedingungen, maximiert die Traktion auf Schnee und sorgt für höchste Lenkpräzision.

EROLGREICH ENTWICKELT IN ENGER ZUSAMMENARBEIT MIT AUTOHERSTELLERN.
Viele Hersteller führender SUV-Marken vertrauen auf den Reifen in der Erstausrüstung. Dazu gehören: AMG, Audi, BMW, Land Rover, Mercedes, Porsche, Volkswagen und Volvo. Wie bei all seinen Premiumprodukten hat Pirelli bei der Entwicklung des Reifens eng mit etablierten Herstellern zusammengearbeitet. Der Scorpion Winter harmoniert ideal mit den meisten Systemen für Traktionskontrolle und ABS, die in SUV und Crossover-Fahrzeugen verbaut sind.

DIE SCORPION REIFENKOLLEKTION, EINE KOMPLETTE LÖSUNG FÜR SUV UND CROSSOVER-FAHRZEUGE.
Der Scorpion Winter, den es auch als Run-Flat-Version geben wird, kommt im Herbst 2012 auf den europäischen Markt. Er ist die Antwort auf die seit vielen Jahren anhaltende Weiterentwicklung der SUV-Fahrzeuge von reinen Arbeitsmaschinen zu multifunktionalen Fahrzeugen. Ebenso entspricht der Reifen dem Wunsch der Fahrer nach mehr Sicherheit und nachhaltiger Mobilität.

Hervorzuheben sind der exzellente Grip und das Kurvenverhalten des Reifens. Mit dem Scorpion Winter behält der Fahrer auf allen Wegen und bei jedem Wetter die Kontrolle über sein Auto. Voraussetzung ist dabei natürlich eine angepasste Geschwindigkeit.

Dieser neue Winterreifen komplettiert die innovative Scorpion-Reifenfamilie, die speziell für SUV und Crossover-Fahrzeuge enwickelt wurde. Zu dieser Kollektion gehört auch der Scorpion Verde, der erste ökologische High-Performance-Reifen für SUV.

Viele andere Vorteile gehen Hand in Hand mit diesen Attributen: Ein reduzierter Rollwiderstand führt zu geringerem Spritverbrauch, niedrigerem Fahrgeräusch und längerem Reifenleben. Konkret: Der Scorpion Winter spart vier Prozent Sprit und ist um drei Dezibel leiser als sein Vorgänger.

Die Entwicklung des Scorpion Winter dauerte drei Jahre. 300.000 Testkilometer absolvierte das Ingenieursteam auf Rennstrecken und normalen Straßen in Ozeanien und Europa. Die Temperaturen reichten von -32 Grad in Schweden bis zu +8 Grad in Spanien. Der neue Reifen durchlief darüber hinaus hunderte von virtuellen Simulationen, wie sie auch in der Formel 1 zum Einsatz kommen.

Verkauft wird der neue Winterreifen in verschiedenen Dimensionen von 16 bis 21 Zoll.
Kommenden Herbst werden zunächst 28 Größen im Handel erhältlich sein.

MODERNSTE TECHNOLOGIE UND INNOVATIVE MATERIALIEN. Innovative Technologie und bahnbrechende Produktions- sowie Qualitätskontrollen garantieren die optimale Performance des Scorpion Winter, der in Großbritannien und Rumänien hergestellt wird. Einige Dimensionen entstehen in MIRS-Fabriken (Modular Integrated Robotized System). Es handelt sich dabei um eine vollständig automatisierte Produktionsplattform, die von Pirelli entwickelt wurde.

Die Ingenieure von Pirelli haben sich für die Optimierung des neuen Winterreifens vor allem auf drei Bereiche konzentriert:

1. Das Profil, das dank seiner V-förmigen Rillen den Grip verbessert, die Traktion maximiert und die Verdrängung von Schnee und Wasser unterstützt.
2. Die Mischung, die aus neuen Polymeren hergestellt wurde.
3. Die interne Struktur, die noch präziseres Lenkverhalten und verbessertes Handling garantiert sowie den Rollwiderstand verringert.

Wie alle Reifen von Pirelli profitiert der Scorpion Winter von den im härtesten Einsatz im Motorsport gewonnen Erfahrungen. Dieser Wettbewerb im Motorsport das wertvollste Forschungsund Entwicklungsinstrument des Unternehmens. Für den Scorpion Winter zählen vor allem die Einsätze in der WRC, für die Pirelli von 2008 bis 2010 als offizieller Reifenlieferant fungierte. In dieser Zeit brach der italienische Reifenhersteller den Statistik-Rekord der Pannenresistenz: In drei Jahren gab es nur 16 Pannen und keine strukturellen Probleme.

DER MARKT FÜR SUV UND WINTERREIFEN. Der Scorpion Winter wurde speziell für den Marktsektor mit den größten Wachstumsraten der vergangenen Jahre entwickelt: Die Verkaufszahlen für SUV steigen seit Jahren konstant. Es wird erwartet, dass die Verkäufe von 1,42 Millionen (2008) auf 2,23 Millionen (2015) Fahrzeuge pro Jahr steigen (Global Insight Data). Diese Tendenz wirkt sich auch auf den Markt für SUV-Reifen aus. Aktuell werden 12,7 Millionen Reifen pro Jahr verkauft, davon 4,3 Millionen Winterreifen, das entspricht 34 Prozent. Diesem SUVWinterreifenmarkt werden die schnellsten Wachstumsraten prophezeit.

DIE PREMIUMREIFEN VON PIRELLI. Der Scorpion Winter und der Winter Carving Edge erweitern die Produktfamilie der Premiumreifen von Pirelli. Die kommerzielle und industrielle Strategie des Unternehmens ist ganz auf das Premium-Segment ausgerichtet. Bis 2015 möchte Pirelli Marktführer in diesem Sektor sein, denn es ist der weltweit am schnellsten wachsenden Bereich. Pirellis Forschungsabteilung konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung nachhaltiger Mobilitätslösungen, dem Herz der Premium-Strategie. Bei allen Reifen von Pirelli wird auf die Nachhaltigkeit geachtet: Das betrifft die Sicherheit, den Komfort und den Respekt vor der Umwelt. Darüber hinaus führt das Unternehmen modernste Technologie wie den Cyber Tyre ein. Dieser arbeitet mit den elektronischen Systemen des Autos zusammen und fördert so die maximale Stabilität.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer