Montag, 05. Dezember 2016


Pioneer zeigt neuen 3D Blu-ray Disc-Spieler mit überragender Bild- & Tonqualität

Neues Modell mit QDEO-Videoverarbeitung, zwei HDMI-Ausgängen und hochwertigen Audio-Komponenten

(lifePR) (Willich, ) Pioneer kündigt mit dem BDP-450 einen hochwertigen 3D Blu-ray Disc-Spieler an, der modernste Technologien mit einer Vielfalt komfortabler und innovativer Merkmale kombiniert. Hierzu zählen zwei HDMI-Ausgänge für einfachere Verbindungen mit einem Mehrkanal-Receiver oder mehreren Flat-TVs / Projektoren, Qdeo-Videoverarbeitung für außergewöhnliche Bildqualität, DLNA-Netzwerkfunktionen, WiFi-Unterstützung und Wiedergabe von Super Audio CDs, DVD-Audio-Discs sowie diversen Audio- und Video-Dateiformaten.

"Unsere Kunden erwarten von Pioneer-Produkten Innovationen und Qualität auf höchstem Niveau. Mit dem 3D Blu-ray Disc-Spieler BDP-450 werden diese Anforderungen erfüllt, denn bei diesem Modell werden hochwertige Audiokomponenten mit modernsten Technologien wie Qdeo-Videoverarbeitung und Pioneers Precision Quartz Lock System kombiniert, um ein Heimkino-Erlebnis in höchster Qualität sicherzustellen", erläutert Jürgen Timm, PR- & Product Manager bei Pioneer Electronics Deutschland GmbH. "Ob mit DVD oder Blu-ray Disc, in 2D oder 3D, dieser Blu-ray Disc-Spieler überzeugt stets mit einer außergewöhnlichen Bildqualität mit lebendigen Farben und großem Detailreichtum."

Überragende Bild- & Tonqualität

Der Pioneer BDP-450 bietet unabhängig von der Quelle stets Video in hoher Qualität - dank der Videoverarbeitungstechnologie Qdeo von Marvell, die die Bildqualität von Videoinhalten mit niedriger Bitrate deutlich erhöht und erweitertes Upscaling ermöglicht.

Dank seiner zwei HDMI-Ausgänge bietet der BDP-450 vielseitige Installationsoptionen. Beispielsweise kann ein HDMI-Ausgang mit einem 3D-Fernseher oder Projektor verbunden werden und der andere mit einem Pioneer Mehrkanal-Receiver. Der BDP-450 kann Audio und Video an zwei 3D-Fernseher/Videoprojektoren oder an zwei 2D-Fernseher gleichzeitig ausgeben, sodass ein Multi-Room-System eingerichtet oder je nach Anlass zwischen Fernseher und Projektor gewechselt werden kann.

Wenn der BDP-450 per HDMI mit einem Pioneer Mehrkanal-Receiver verbunden ist, kann der Mehrkanal-Receiver dank Pioneers einzigartiger PQLS-Technologie (Precision Quartz Lock System) den Übertragungstakt vorgeben, um eine jitterfreie Signalübertragung sicherzustellen.

Der BDP-450 unterstützt zudem Stream Smoother, ein Merkmal zur Optimierung komprimierter Videodateien. Mit Stream Smoother wird Videomaterial aus dem Internet in Echtzeit analysiert und bearbeitet, um das kompressionsbedingte Rauschen zu reduzieren und eine detailreichere, feinere Bildqualität zu erzielen. Diese Technologie eignet sich besonders für Videoquellen mit niedriger Bitrate, die ursprünglich zur Anzeige auf kleinen Bildschirmen vorgesehen waren. Wenn der BDP-450 mit einem kompatiblen Pioneer Mehrkanal-Receiver verbunden ist, profitiert der 3D Blu-ray Disc-Spieler zudem von der Sound Retriever-Technologie, die den mit der Komprimierung verbundenen Datenverlust der Audiospur ausgleicht.

Erweiterte Netzwerkfunktionen

Der BDP 450 ist nicht nur dafür ausgelegt, Inhalte von Blu-ray Discs und DVDs in höchster Qualität wiederzugeben, sondern bietet auch Zugriff auf netzwerkbasierte Inhalte. Pioneer hat diverse Funktionen für das Entertainment per Netzwerk integriert. Hierzu zählen der Zugriff auf YouTube und Picasa über eine Ethernet-Verbindung oder über den optionalen WiFi-Adapter AS-WL300.

Zudem ermöglicht der DLNA-zertifizierte Player den Zugriff auf Video- und Musikinhalte, die auf einem kompatiblen PC oder Netzwerkserver im Heimnetzwerk des Anwenders gespeichert sind. Inhalte können von einer tragbaren Quelle wie einem kompatiblen Smartphone direkt an den Player übertragen werden, da er als DLNA DMR (Digital Media Renderer) fungieren kann.

Der BDP-450 gibt die neuesten 3D Blu-ray Discs, DVDs, CDs und Super Audio CDs wieder und ist kompatibel mit den verbreitetsten Videoformaten wie dem Smartphone-spezifischen Dateiformat 3gp sowie Flash-Video, DivX Plus HD und MKV. Die Wiedergabe kann von Disc, via USB oder über einen kompatiblen Mac, PC oder Medienserver im Netzwerk erfolgen. Auch alle wichtigen Audio-Dateiformate werden unterstützt, von WMA und MP3 über AAC bis zum verlustlosen Audiocodec FLAC.

Mit der neuen Pioneer ControlApp und der App iControlAV2012 der neuesten Generation können Anwender ihren 3D Blu-ray Disc-Spieler per Smartphone besonders komfortabel bedienen. Anwender können mit diesen Apps in Menüs navigieren, den Cursor steuern und grundlegende Funktionen wie Play, Stop, Forward und Reverse aufrufen. Beide Apps sind kostenlos im App Store auf dem iPhone, iPad und iPod touch sowie unter www.apple.com/itunes/ verfügbar. Für Android-Anwender ist ebenfalls eine Version dieser App verfügbar, die kostenlos von Google Play unter play.google.com heruntergeladen werden kann.

Verfügbarkeit

Der Blu-ray Disc-Player BDP-450 (299,- Euro) ist ab Oktober 2012 im qualifizierten Fachhandel verfügbar.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer