Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157670

Warum kriegt der Specht kein Kopfweh?

Unterhaltsame Lesung mit Nicola Kuhrt und Irene Meichsner

(lifePR) (Wolfsburg, ) Warum schwimmt der gekochte Knödel oben? Wie zählt man Sterne? Warum zittert Espenlaub? Oft geben gerade die einfachen, alltäglichen Dinge die größten Rätsel auf.

Nicola Kuhrt und Irene Meichsner beantworten Fragen, die Sie sich schon oft gestellt haben dürften - intelligent, aber nicht belehrend. Hintergründig und amüsant gehen sie den Geheimnissen des Alltags auf den Grund und geben die verblüffendsten Erklärungen. Sie zeigen, wie unglaublich spannend die Welt ist und dass wir viel weniger wissen, als wir glauben. Oder warum bekommt der Specht keine Kopfschmerzen?

Nicola Kuhrt, geboren 1974 in Haan, studierte Germanistik an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie arbeitet als freie Journalistin und gibt Seminare für junge Wissenschaftsjournalisten.

Irene Meichsner, geboren 1952 in Bonn, studierte Philosophie und Geschichte in Köln und Freiburg. Seit 1981 arbeitet sie als freie Journalistin in Köln. Seit 1990 betreut sie redaktionell die Wissenschaftsseite des Kölner Stadt-Anzeigers.

Veranstaltet wird die Lesung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung.

20.04.2010, Beginn um 19 Uhr, Eintrittspreis: 6 €, ermäßigt 4 €
phæno, Wissenschaftstheater

Kartenvorverkauf nur in der Thalia Buchhandlung (City Galerie Wolfsburg), Karten an der Abendkasse im phæno ab 18 Uhr.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer