Mittwoch, 07. Dezember 2016


Pfälzer Wohlfühl-Angebot

Wellviness: 12 Hotels werben mit Weingenuss und Wellness

(lifePR) (Neustadt an der Weinstraße, ) Weingenuss, Wellness-Angebote und das Erleben der Pfälzer Landschaft stehen im Vordergrund einer neuen Kooperation von 12 Pfälzer Hotels. "In den wellviness-Hotels mit ihrer Weinkompetenz und ihrem Angebot zum Entspannen und Abschalten erleben Urlaubsgäste die Pfalz von ihren schönsten Seiten", heißt es auf der Internetseite der Kooperation unter www.wellviness.de. Der Hotelkooperation, die seit Ende des vergangenen Jahres am Markt ist, gehören größtenteils Häuser auf Vier-Sterne-Niveau an. Wellviness ist nach einer Mitteilung des Pfalz.Marketing die "weltweit wohl einzige Hotelkooperation mit dem Thema Weingenuss und Wellness".. Der Verein Pfalz.Marketing hat die patentrechtlich geschützte Marke "wellviness" 2014 übernommen und mit neuem Leben erfüllt. "Die wellviness-Hotels repräsentieren, jedes in seiner individuellen Art, die liebenswerte, genussvolle Pfalz", sagte der Pfalz.Marketing-Vorsitzende, der Pfälzer Weinbaupräsident Edwin Schrank. Das ursprüngliche wellviness-Konzept war von der Journalistin Judith Ziegler-Schwaab in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Maikammer und dem Maikammerer Büro für Tourismus entwickelt worden.

Pfälzer Wein wird in allen wellviness-Hotels besonders gepflegt. Die Weinkarte dokumentiert die Vielfalt des regionalen Angebots, fachkundiger Service hilft bei der Auswahl der passenden Weine zu Menüs mit frischen, regionalen Produkten und Erlebnisse rund um Pfälzer Wein und Pfälzer Winzer gehören selbstverständlich zum Veranstaltungsprogramm. Das Wellness-Angebot ist vielfältig und reicht von Sauna und Massage bis zu 400 Quadratmeter Wellness-Oasen mit Swimmingpool und mehreren Saunen. Doch überall bietet sich die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen und die Landschaft der Pfalz mit ihrer meditativen Kraft und ihrer natürlichen Schönheit etwa beim Wandern oder Radfahren zu erkunden.

Alle Hotels bieten eine Pauschale zum Thema wellviness mit jeweils eigenen Akzenten an. Die Bandbreite ist dabei groß: Ein Menü mit begleitenden Weinen ist natürlich immer dabei, daneben gibt es Massagen mit Traubenkernöl, Traubenkernbutter oder Schokolade und auch eine ausgeklügelte Weintherapie mit Weinbädern, Tresterpackung und Traubenkernpeeling. Neben den gemeinsamen Werbemaßnahmen wird im Lauf des Jahres auch ein wellviness-Wein folgen, den alle Hotels ihren Gästen anbieten wollen.

Kulinarik, Weingenuss und Wellness geben dem Zusammenschluss den Namen - doch jedes der Hotels setzt zudem mit individuellem Charme seinen eigenen, unverwechselbaren Schwerpunkt. An einem Ort lockt die Draisinenfahrt am malerischen Glan als Zusatzangebot, woanders können die Reisenden am Roulettetisch Platz nehmen oder an einer Bar mit Großstadt-Flair den Tag ausklingen lassen. Einmal werden die Gäste überrascht durch spektakuläre Architektur und ungewöhnliches Design in historischen Mauern, andernorts nächtigen sie umgeben von einem Meer von Reben oder genießen einen spektakulären Ausblick über die Weinlandschaft in die Rheinebene.

Zu der Hotel-Kooperation gehören folgende Hotels: Gutshof Ziegelhütte, Edenkoben; Haus am Weinberg, St. Martin; Hotel Prinzregent, Edenkoben; Hotel Residenz Immenhof, Maikammer; Hotel-Restaurant Kunz, Pirmasens; Kaisergarten Hotel & Spa, Deidesheim; Kloster Hornbach, Hornbach; Kurpark-Hotel Bad Dürkheim, Bad Dürkheim; Waldhotel Eisenberg, Eisenberg; Waldhotel Felschbachhof, Ulmet; Wiedemann's Weinhotel, St. Martin; Wohlfühlhotel Alte Rebschule, Rhodt. Weitere Informationen über wellviness mit ausführlichen Darstellungen der Hotels finden Interessierte im Internet unter www.wellviness.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer