Donnerstag, 29. September 2016


Flanieren und genießen bei »Wein am Dom«

(lifePR) (Neustadt an der Weinstraße, ) Am 18. und 19. April 2015 wird die Domstadt Speyer erneut für zwei Tage zum Weinmekka der Pfalz. Bei der Pfälzer Weinmesse »Wein am Dom« präsentieren sich an fünf Schauplätzen rund um den Kaiserdom mehr als150 Betriebe mit etwa 800 erlesenen Tropfen. Im »Historischen Museum der Pfalz«, »Friedrich-Spee-Haus«, »Historischen Ratssaal«, dem »Kulturhof Flachsgasse« und der Galerie »Kulturraum« auf der Maximilianstraße können die Weinliebhaber beste Pfälzer Gewächse probieren. Die Anstellungsfläche ist gegenüber dem Vorjahr nochmals gewachsen, weil im Spee-Haus neben dem Dom ein Raum hinzu gekommen ist.

Die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Pfalzwein e.V. veranstaltete Messe versteht sich als Weinforum der Pfalz und wird voraussichtlich rund 3000 Besucher in die Domstadt locken. Gruppierungen und Verbände wie der Verband Deutscher Prädikatsweingüter Pfalz, das Barrique Forum Pfalz, Vinissima, Ecovin, Bioland, die Vereinigung Pfälzer Winzergenossenschaften e.V., die Junge Südpfalz sowie die Landwirtschaftskammer mit den Staatsehrenpreisträgern und anderen ausgezeichneten Betrieben stellen ihre Weine vor. Doch nicht nur die hervorragenden Weine lohnen den Weg nach Speyer. Auch die Atmosphäre der historischen Innenstadt rund um das Weltkulturerbe Mariendom sowie die Attraktivität der Veranstaltungsräume versprechen genussvolle Stunden. Wie im Vorjahr runden ein umfangreiches Weinerlebnis-Programm der Speyerer Gastronomie sowie Pauschalangebote örtlicher Hotels die Veranstaltung ab. Welche Angebote und Arrangements die Speyerer Gastronomie und Hotellerie für Sie zusammengestellt hat, erfahren Sie zusammen mit allen Neuigkeiten rund um die Messe auf www.wein-am-dom.de .
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer