Donnerstag, 29. September 2016


Saisonstart in den Unteruhldinger Pfahlbauten am Bodensee

(lifePR) (Unteruhldingen, ) Unternehmen Sie den ersten Ausflug zum Saisonbeginn nach einem langen Winter in den Pfahlbauten. Wie hat das Leben Anfang März vor 5000 Jahren am Bodensee ausgesehen?

Auf über 4000 Pfählen zeigt das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen wie in der Stein- und Bronzezeit am Bodensee gelebt wurde. Am kommenden Sonntag, 01.03.2015 öffnet das Pfahlbaumuseum für die Saison 2015 wieder seine Pforten.

Ein besonderes Highlight erwartet die Besucher gleich zu Beginn: Ein virtueller Tauchgang zu den Fundstellen der Pfahlbauten zeigt, woher wir unser Wissen über diese geniale Bauweise haben und wie das Leben vor tausenden von Jahren ausgesehen hat. Einige Neuerungen in den rekonstruierten Bauten aus der Stein- und Bronzezeit lassen die damalige Welt noch greifbarer werden. Große Teile der Steganlage wurden ebenfalls erneuert und zeigen die beeindruckenden Möglichkeiten der Architektur vor tausenden von Jahren.

Werkzeuge, Schmuck und Wissenswertes zur Ernährung der frühen Zeit finden Sie im Welterbesaal der Pfahlbauten in der Dauerausstellung mit über 1000 Originalfunden.

Öffnungszeiten März:
Samstags und sonntags 9 - 17 Uhr durchgehend.
Montag - Freitag Besuch im Rahmen einer öffentlichen Führung um 14.30 Uhr.
Kontakt: Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, Strandpromenade 6, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, Tel. 07556/928900, mail@pfahlbauten.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer