Donnerstag, 08. Dezember 2016


Taxi Berlin GmbH wird Finalist 2012

Hallo Taxi - europaweit

(lifePR) (Leipzig, ) Die Vision von Taxy Pay - eine Fusion von vier Berliner Taxizentralen - lautet: Flächendeckend in Europa über die App von taxi.eu ein Taxi direkt beim Fahrer bestellen zu können. Vorerst klappt das schon mittels 100 Funkzentralen in acht Ländern und da in 60 Städten. In drei Jahren soll es europaweit bekannt sein. Zurzeit noch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal gegenüber der Konkurrenz.

Die Einführung des neuen Taxibestellportals setzt zunächst eine technische Umrüstung und Modernisierung der gesamten Vermittlungstechnik, die Abschaffung alter Gewohnheiten bei den Beteiligten und der betriebseigenen Funkvermittlungen sowie die Überwindung von Sprachbarrieren voraus.

Das seit 2008 bestehende Unternehmen betreibt die größte Taxifunkzentrale Deutschlands. Es hat 143 Beschäftigte und kooperiert allein in Berlin mit 4 600 Vertragspartnern aus Tourismus, Hotellerie/Gastronomie und aus anderen Wirtschaftsbereichen. Der Umsatz stieg von 290.000 Euro im Gründungsjahr auf 8,1 Mio. Euro im Vorjahr.

Zahlreiche Maßnahmen im sozialen und im Gesundheitsbereich gehören zu den hervorzuhebenden Aktionen in der Region.

Taxi Berlin wurde zum 1. Mal von der Berlin Tourismus GmbH zum Wettbewerb nominiert.

Zu Taxi Berlin: www.kompetenznetz-mittelstand.de/...

Zur Auszeichnungsliste: http://www.mittelstandspreis.com/...

Bilder zum Download stehen ab Montag den 24.9.2012 ab 16:00 Uhr zur Verfügung: http://www.mittelstandspreis.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Oskar-Patzelt-Stiftung

Die Oskar-Patzelt-Stiftung mit Sitz in Leipzig nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis "Großer Preis des Mittelstandes".

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer