Samstag, 03. Dezember 2016


Stein-Wegener GmbH wird Preistäger 2012

Gefragt zwischen Dresden und Zürich

(lifePR) (Leipzig, ) Gewerke übergreifender Komplettanbieter, Lieferant für Sanitärinstallation, Garten-, Landschafts- und Galabau. Mit diesen Leistungen wird das Unternehmen den steigenden Ansprüchen der Kunden gerecht: Beratung, Planung und Leistungserbringung aus einer Hand. Mit einem 5-achsigen CNC-gesteuerten Steinbearbeitungszentrum werden Arbeitsplatten in absoluter Präzision verarbeitet. Egal ob Wand- und Bodenverkleidungen sowie Grabmale aus hochwertigem Marmor, Granit oder kunstharzgebundenes Quarzit. Zur Angebotsplatte gehören außerdem Wasserstrahl geschnittene Layouts und Intarsien in Materialien wie Glas, Metall, Kunststoff und Stein. Zudem Sonderanfertigungen wie Tische, Lampen, Brunnen, Kamine und Skulpturen. Eine besondere Produkt-Neueinführung ist ein Schreibtisch aus Naturstein mit beheizbarer Tischoberfläche.

Die 14 Beschäftigten und fünf Auszubildenden sind auf Grund ihrer Komplexangebote vor allem auf repräsentativen Baustellen tätig. Unter anderem im Dresdner Zwinger, den Asklepios-Kliniken Birkenwerder oder im Dolder Grand Hotel in Zürich.

Das regionale Engagement des Unternehmens ist breit gefächert. Von der Bereitstellung berufsorientierter Praktikumsplätze und Firmenpräsentationen in den Schulen bis zur Unterstützung medizinischer Einrichtungen für Kinder sowie dem Denkmal- und Naturschutz.

Stein-Wegener GmbH wurde zum 3. Mal von der Handwerkskammer zu Leipzig zum Wettbewerb nominiert.

Zu Stein-Wegener: www.kompetenznetz-mittelstand.de/...

Zur Auszeichnungsliste: http://www.mittelstandspreis.com/...

Bilder zum Download stehen ab Montag den 24.9.2012 ab 16:00 Uhr zur Verfügung: http://www.mittelstandspreis.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Oskar-Patzelt-Stiftung

Die Oskar-Patzelt-Stiftung mit Sitz in Leipzig nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis "Großer Preis des Mittelstandes".

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer