Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136421

Die heiligen Rauhnächte, Brauchtum, Riten & Aberglaube

Jahreswechsel im Südschwarzwald

(lifePR) (Sulzburg, ) Im Oberen Wiesental im Südschwarzwald hinterließen die Kelten ganz tiefe Spuren. Viele Mythen und Geschichten gibt es von den Rauhnächten oder den Zwölften, wie die Zeit von Weihnachten bis Dreikönigstag bei den Kelten auch genannt wurde. Es war eine Zeit der Geister und Seelen. Vielfältiges Brauchtum, Orakel, Magie und Aberglaube ranken sich um diese Tage und Nächte. Die Zeit der Sonnenwende, des Wechsels, hat die Menschheit schon immer beeindruckt und beschäftigt. Schon die Kelten feierten die Wintersonnenwende als die Geburt der Sonne, vor allem auf "Ihrem" Berg, dem Belchen. Majestätisch thront er über dem Oberen Wiesental, bei verschiedenen Angeboten können Sie eintauchen und Geschichten aus diesen Zeiten erfahren. Diese Zeit des Wechsels war und ist eine Zeit des Kampfes des Lichts mit der Finsternis und des Guten mit dem Bösen.

Die heiligen Rauhnächte, Brauchtum, Riten & Aberglaube

Noch vor dem Jahreswechsel finden in Todtnau und Schönau authentische, schauspielerische Rauhnachtführungen statt. Premiere ist am Montag, 28. Dezember um 19.00 in Todtnau, es folgt am Mittwoch, 30. Dezember um 19 Uhr eine Führung in Schönau. Die längst vergessenen Rauhnächte oder Zwölften, wie die Zeit von Weihnachten bis zum Dreikönigstag auch genannt wird, ist eine Zeit der Geister und Seelen. Vielfältiges Brauchtum, Orakel, Magie und Aberglaube rankt sich um diese Tage und Nächte, sogar das Wetter lässt sich in dieser Zeit für das nächste Jahr bestimmen. Durch die Lüfte braust die wilde Jagd, angeführt vom Wilden Jäger, dem "Wode" und dringt in die Häuser, wenn Türen und Fenster nicht gut verschlossen sind. Versunkene Schätze steigen empor, Zwerge kommen zu Besuch und müssen bewirtet werden, fremden Menschen und Tieren ist in dieser Zeit nicht zu trauen, weil die Hexen oft Ihre Gestalt annehmen.

Die Führung, die 19 Euro kostet beinhaltet eine Schnabelweide, einen Rauhnachttrunk eine süße oder salzige Stärkung, Fackeln, ein kleines Feuerwerk sowie ein Mitmachtheater und ein kleines Gewinnspiel. Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich bei der Original Schwarzwald AG, Tel. 0 76 34 / 56 9 56 26, www.original-schwarzwald.de

Zum Sonnenaufgang auf den Belchen

Der Belchen war ein wichtiger Ort für die Kelten und auch heute noch hat er nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Ein besonderes Erlebnis ist der Sonnenaufgang auf dem schönsten Schwarzwaldberg von dem Johann Peter Hebel einst schwärmte, er sei die erste Station von der Erde auf dem Weg zum Himmel. Bei einer geführten Schneeschuhwanderung zum Sonnenaufgang werden noch in der Dunkelheit die Schneeschuhe angeschnallt, bevor es mit Fackeln zum Gipfel des schönsten Aussichtsberges des Schwarzwaldes geht. Nach einem unvergesslichen Naturschauspiel auf dem Gipfel wartet auf die Teilnehmer ein uriges Bergfrühstück im Belchenhaus. Mit der Belchen-Seilbahn geht es zum Abschluss wieder ins Tal.

Im Preis von € 36,- ist auch das Ausleihen der Schneeschuhe & Stöcke enthalten. Anmeldung. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.original-schwarzwald.de oder auch telefonisch unter 0 76 34/56 9 56 26.

Mit dem Blätzelbuur in fast vergessene Zeiten

Bei der schauspielerischen Stadtführung im oberen Wiesental tauchen die Teilnehmer mit dem Blätzlebuur ein, in längst vergessene Zeiten. Auf authentische Weise wird die Geschichte des Schwarzwaldes und der Bergbau- und Bürstenstadt Todtnau lebendig. Alemannisch und "grad wie ihm de Schnabel gwachse isch" erzählt die Figur eines Todtnauer Originals Geschichten und Historisches zum Städtle, deren Menschen, Gebäuden und Treffpunkten.

Die Führungen, am Dienstag, 22. Dezember 2009, 20 Uhr und am Dienstag, 5. Januar 2010, 20 Uhr dauern ca. 2 Stunden und beginnen am Haus des Gastes in Todtnau. Dort treffen sich die Teilnehmer bei einem Begrüßungsapèro. Der Preis beträgt 19 Euro. Während der Veranstaltung ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.original-schwarzwald.de oder auch telefonisch unter 0 76 34/56 9 56 26.
Diese Pressemitteilung posten:

Original Schwarzwald AG

Reiseveranstalter für Reisen und Erlebnisse im Schwarzwald

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer